Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? (Bauelemente)

verfasst von Mikee, 05.11.2019, 12:06 Uhr

» Prinzipiell brauche ich dazu zwei stufig schaltbare Stromquellen und einen
» Rampengenerator /Dreieck neben einer Ablaufsteurung, also
» Trivial-Elektronik.
» Als I-Tüpfelchen/Option wäre eine log. Analog-Anzeige für den
» Stromverstärkungsfaktor wirklich schön ;-)
» Hat von euch jemand noch "fertige" Schaltungsvorschläge/Links für eine
» solche Lösung (zwischen dem 71er Funkschau-Schreiber und uC)?

Hallo,

genau so etwas habe ich vor kurzem gebaut und das klappt wunderbar.
Hast Du Zugang zu den alten Elektor-Heften? Müsste so etwa Jahrgang 1981 sein.
Geeignet für PNP und NPN, 8 Kennlinien, Darstellung auf dem Oszi.


Mikee



Gesamter Thread:

Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - der olle Michi(R), 05.11.2019, 09:27 (Bauelemente)
Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - Mikee, 05.11.2019, 12:06
Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - JBE(R), 05.11.2019, 16:20
Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - der olle Michi(R), 05.11.2019, 19:11
Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - olit(R), 09.11.2019, 12:38
Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - der olle Michi(R), 09.11.2019, 13:59
Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - cmyk61(R), 05.11.2019, 17:44
Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - Wolfgang Horejsi(R), 05.11.2019, 23:31
Kennlinienschreiber ohne "uC", aber halbautomatisch? - der olle Michi(R), 07.11.2019, 13:39
Es wird ein wenig nostalgisch... :-) - der olle Michi(R), 29.11.2019, 09:30