Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Dimmer mit TDA1085 (Elektronik)

verfasst von matzi682015(R) E-Mail, Aachen, 24.09.2019, 02:10 Uhr
(editiert von matzi682015 am 24.09.2019 um 02:16)

» » Hallo Gemeinde,
» »
» » ich habe diese Schaltung gebaut und sie funktioniert nicht (wenn das
» Poti
» » P1 an 0V bzw. N liegt, ist die Glühbirne aus, kaum nach rechts gegen den
» » R7=22k flackert die Lampe so, als würde nur eine Halbwelle durchkommen;
» es
» » sieht aber eher nach einer niedrigeren Frequenz aus, ich denke mal, da
» » schwingt etwas). Der R5 liegt vielleicht zu weit vom IC/Pin2 entfernt?
» Und
» » einen Verdrahtungsfehler kann ich auch nicht finden:
» »
» »
» »
» »
» »
» »
»
» Dir ist schon klar dass das IC für Motoren ist.

Für Reihenschlußmaschinchen mit Tacho ist der super geeignet, ja.

Aber ich habe damit auch schon etliche Dimmer gebaut. Schaltplan auch im Datenblatt, das mir hier in 3-facher Ausführung auf Papier gedruckt vorliegt. Im Inet findet man auch etliche Dimmer mit diesem IC.

--
greets from aix-la-chapelle

Matthes :hungry:



Gesamter Thread:

Dimmer mit TDA1085 - matzi682015(R), 24.09.2019, 01:42 (Elektronik)
Dimmer mit TDA1085 - JBE(R), 24.09.2019, 02:02
Dimmer mit TDA1085 - matzi682015(R), 24.09.2019, 02:10
Dimmer mit TDA1085 - JBE(R), 24.09.2019, 02:50
Dimmer mit TDA1085 - matzi682015(R), 24.09.2019, 03:14
Dimmer mit TDA1085 - JBE(R), 24.09.2019, 04:03
Dimmer mit TDA1085 - Altgeselle(R), 24.09.2019, 13:17
Dimmer mit TDA1085 - matzi682015(R), 24.09.2019, 21:58
Dimmer mit TDA1085 - matzi682015(R), 30.09.2019, 11:14
Dimmer mit TDA1085 - matzi682015(R), 30.09.2019, 10:51