Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Schrittmotor Spannungsangabe (Elektronik)

verfasst von JBE(R), bei mir zu hause, 04.09.2019, 21:32 Uhr
(editiert von JBE am 04.09.2019 um 22:44)

» Ich stolpere bei Schrittmotoren regelmäßig über z.B. solche Angaben:
»
» Strangspannung: 10,4 V-
» Strangwiderstand: 31,5 Ohm
» Strangstrom: 0,33 A
»
» Dabei insbes. über die Strangspannung. Wie man sieht ist das ein
» errechneter Wert aus Widerstand und Strom.
» Ist mit Strangspannung immer die Spannung im Haltezustand gemeint?
»
» Die eigentliche Betriebsspannung ist je nach Frequenz doch viel höher um um
» den entsprechenden Spulenstrom zu erreichen.

Bei einem Strangstrom bei deinem Motor von 0,33A ist auch der Haltemoment am größten.

Diese Spannung gibt an mit welcher "Konstantspannung DC" ohne PWM oder Stromregelung der Motor max betrieben werden kann.

1.Je niedriger der angegebenen DC Wert am Motor umso dynamischer der Motor
2 Je höher der angegebene Strom um so mehr Haltemoment hat er
3 Je niedriger der Wicklungswiderstand je höher das Haltemoment

--
Für Gramm-atik, Schreibrechtslinksfehler, Interp(f)unktion, KLEIN und groß Schreibwaren, fragen Sie irren Leerrehr und oder Duden.
:erregt:



Gesamter Thread:

Schrittmotor Spannungsangabe - simi7(R), 04.09.2019, 20:30 (Elektronik)
Schrittmotor Spannungsangabe - JBE(R), 04.09.2019, 21:32
Schrittmotor Spannungsangabe - Sel(R), 05.09.2019, 19:53
Schrittmotor Spannungsangabe - Offroad GTI(R), 05.09.2019, 20:41