Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

.... (Elektronik)

verfasst von bastelix(R), 08.07.2019, 22:41 Uhr

Vorab, der TE schreibt, dass er grad aus dem Elternhaus auszieht. Ich weiß ja nicht wie es anderen so erging aber ich war damals sogar über den geliehenen Aldi-Akkuschrauber froh, weil ich mir den nicht selber kaufen musste und somit mehr Geld für andere benötigte Dinge hatte.

» » Wenn du das Werkzeug unbedingt
» » selber kaufen willst, nimm wenigstens keine Akku-Geräte.
» Warum? Seit es Li Akkus gibt sehe ich das nicht mehr kritisch.
Auch Li-Akkus altern. Wenn das Gerät nach fünf mal benutzen die nächsten drei Jahre im Keller liegt tut das dem Akku bestimmt nicht gut.

https://www.bosch-do-it.de/de/de/bosch-elektrowerkzeuge/werkzeuge/akkupack-pba-18v-2-5ah-w-b-3165140821629-category-pmdb-id.jsp

» Einen Akkuschrauber mit Schlag oder auch solche Teile (Schrauber und Bohrhammer
» in einem
» https://www.bosch-do-it.de/de/de/bosch-elektrowerkzeuge/werkzeuge/uneo-maxx-3165140877466-199883.jsp
Mit Kabel sparst du dir halt ~ 50€
https://www.bosch-do-it.de/de/de/bosch-elektrowerkzeuge/werkzeuge/pbh-2500-re-3165140668231-199892.jsp#tab_technical
Und ganz ehrlich, wie oft braucht man in der eigenen Wohnung einen Borhammer und hat keinen Netzanschluss?

Abgesehen davon mag ich die grüne Serie von Bosch nicht, weil da recht viel Plastik verwendet wird. Die blauen (zumindest die Kabelgebundenen) sind nicht so viel teurer.

Ich sage ja nicht, dass Akku-Geräte per se schlecht sind. Ich sage nur, dass man sich keine Akku-Geräte kaufen soll wenn man nicht vor hat die regelmäßig zu verwenden.
Ein System macht bei Akkugeräten auf jeden Fall Sinn, egal ob jetzt Bosch grün/blau (nicht untereinander Kompatibel), Makita, Festool, etc. ist. Mittlerweile hat überigens sogar Lidl sein eigenes Akku-System wo der 18V-Li-Akku zu mehreren Geräten passt.
Allerdings sollte man sich überlegen für welches System man sich entscheidet, sonst hat man irgendwann ne Werkzeugwand voller Akkul-Ladegeräte ;-)

Ich bin jetzt bestimmt niemand der Akku-Geräte nicht mag, aber es muss nicht immer Akku sein und vor allem wenn man die erste eigene Wohnung einrichtet hat man i.d.R. nicht so viel Geld für Spielzeug übrig.

» Und bei den Bosch Teilen, die alle mit dem gleichen 18V Akku laufen, kann
» man hinterher auch Geräte vergleichsweise preiswert ohne Akku und Ladegerät
» nachkaufen. Und da das ja praktisch Standard ist bei Bosch, wird es wohl
» auch in 10 Jahren kein problem sein, so einen Akku nachzukaufen
Ja das ist praktisch, wenn man die Geräte auch regelmäßig benutzt. So günstig ist der Ersatzakku auch nicht: https://www.bosch-do-it.de/de/de/bosch-elektrowerkzeuge/werkzeuge/akkupack-pba-18v-2-5ah-w-b-3165140821629-category-pmdb-id.jsp (wobei der Preis schon fair ist)
Gibt es aber auch von Makita, Festool, Metabo, Flex, ...

» » Wenn du unbedingt gleich ein Messgerät kaufen willst, dann ein
» » Digitalmultimeter (DMM). Aber auch damit würde ich warten bis es
» gebraucht
» » wird. Einfach weil ein halbwegs taugliches Gerät 50€ kostet,
» Hab mir letztens das zugelegt
» https://www.pollin.de/p/true-rms-bluetooth-multimeter-owon-ow18b-830830
» rein wegen der Bluetooth Funktion. Die App ging zwar Anfangs gar nicht,
» aber nach 2 Wochen gab es ein Update, seither läuft es super. Ist schön,
» wenn man mal an einer Stelle bedienen muss, und an anderer messen. Aber das
» Gerät ist auch ohne die App durchaus brauchbar. und kostet nur 30€
Hmm... Mein PeakTech 2005 gibts mittlerweile auch für 30€ aber ohne Bluetooth und true RMS. Eventuell hab ich das falsch in erinnerung, aber ich dachte ich hätte damals 50€ ausgegeben. Ist aber auch Egal wenn das Gerät erstmal drei Jahre im Keller verstaubt bis es gebraucht wird. Bis dahin gibt es Geräte die etwas mehr können für den gleichen Preis ;-)



Gesamter Thread:

Frage wegen Elektronik-Wkz. bzw. Messgeräten - Neuling(R), 30.06.2019, 11:32 (Elektronik)
Frage wegen Elektronik-Wkz. bzw. Messgeräten - xy(R), 30.06.2019, 12:30
ELKO-Pizza! - schaerer(R), 30.06.2019, 14:14
Frage wegen Elektronik-Wkz. bzw. Messgeräten - Altgeselle(R), 30.06.2019, 15:27
.... - Neuling(R), 07.07.2019, 08:13
.... - bastelix(R), 07.07.2019, 23:02
Werkzeug und Messmittel - ollanner(R), 08.07.2019, 21:10
Werkzeug und Messmittel - bastelix(R), 08.07.2019, 23:05
Werkzeug und Messmittel - Wolfgang Horejsi(R), 09.07.2019, 07:42
.... - bigdie(R), 08.07.2019, 21:46
.... - bastelix(R), 08.07.2019, 22:41
.... - bigdie(R), 09.07.2019, 15:28
.... - ollanner(R), 09.07.2019, 17:13