Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Kopfhörerverstärker mit EQ (Schaltungstechnik)

verfasst von der olle Michi(R), im Norden, 07.06.2019, 13:37 Uhr

» Daher nun die Idee einen Kopfhörerverstärker zu bauen. Erst wollte ich
» etwas kaufen, habe aber nichts gefunden was meinen wünschen vollständig
» entspricht.
» Anforderung:
» Möglichst kleines Design, hätte den verstärker am liebsten fix am Handy
» (verklebt?).
» Tonqualität sollte nicht leiden.
»
» Zusatzwünsche/Ideen:
» ein 7 oder 11-Band EQ mit Regelung direkt am KHV über Potis
» eigene Stromversorgung, die eventuell auch gleich als Powerbank fungieren
» kann
»
» Habe schon ein wenig gesucht, und als Verstärker den Max4409 gefunden, der
» offenbar gut geeignet sein soll?

Moin,

ich könnte mir vorstellen, dass der 4409 mit seinen 80mW etwas schwachbrüstig ist (möglicherweise sogar im Telefon selbst auch drin?)
Idee: 2 x LM386 als Verstärker; der bringt schon mal ein paar hundert mW je nach Beschaltung.
Für den EQ (so viele Bänder nötig, denk an die Konstruktion...?) irgendwas mit 5532/5534; schau mal per Suchmaschine, ob's da Sch.-Vorschläge gibt (DB?).

Gruß
Michael

--
Grüße
Michael



Gesamter Thread:

Kopfhörerverstärker mit EQ - michls85(R), 07.06.2019, 13:14 (Schaltungstechnik)
Kopfhörerverstärker mit EQ - JBE(R), 07.06.2019, 13:29
Kopfhörerverstärker mit EQ - der olle Michi(R), 07.06.2019, 13:37
Kopfhörerverstärker mit EQ - michls85(R), 12.06.2019, 01:12
Kopfhörerverstärker mit EQ - der olle Michi(R), 12.06.2019, 08:52
Kopfhörerverstärker mit EQ - Hartwig(R), 07.06.2019, 14:19
Kopfhörerverstärker mit EQ - michls85(R), 11.06.2019, 23:58
Kopfhörerverstärker mit EQ - bigdie(R), 12.06.2019, 14:17
Kopfhörerverstärker mit EQ - Hartwig(R), 12.06.2019, 22:17