Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Netzspannung, wie macht man es richtig? Sicherheitsaspekte.. (Schaltungstechnik)

verfasst von Sel(R) E-Mail, 09.02.2019, 18:07 Uhr
(editiert von Sel am 09.02.2019 um 18:14)

» Wie wä's mit einer Mini-Sprinkleranlage im Holzgehäuse mit
» Wasserleitungszufuhr? :-P :-P
»
» Die Thermosicherung öffner dessen Ventil, wenn sie den Stromkreis
» unterbricht. :-P :-P
»
» Das schreit doch direkt nach einer Patentanmeldung, oder? :cool: :ok:
» :rotfl:

Die automatische Feuerlöschanlage habe ich schon immer in meine Geräte integriert, hatten hier vor einigen Monaten schon mal so ein Thema :-) :-D

Obwohl ich mir bei einem ordentlichen Netztrafo kaum Sorgen mache. Eher habe ich Bedenken bei Schaltnetzteilen, besonders solche aus zweifelhafter Herkunft mit Wahnsinnsleistungen und Minibauweise...

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

Netzspannung, wie macht man es richtig? Sicherheitsaspekte.. - Sel(R), 09.02.2019, 09:44 (Schaltungstechnik)