Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

MikeS(R)

14.04.2021,
16:06
(editiert von MikeS
am 14.04.2021 um 17:14)
 

Induktionskochfeld (Bauelemente)

Ich habe hier gerade festgestellt, dass ich doch nicht alle elektrischen Bauteile einer Schaltung zuordnen kann. Es handelt sich um ein Bauteil, welches in einem Induktionskochfeld neben einer Thermosicherung unter einer Menge von Wärmeleitpaste integriert wurde doch ich bin mit meinem Latein am Ende. Ist es womöglich eine Spule, um zu erkennen, ob ein Gegenstand (Topf) auf der Platte steht? Kann mir jemand weiterhelfen auf der Hauptplatine stehen auch keine wirklich zu gebrauchenden Kennzeichnungen...

JBE&M(R)

14.04.2021,
16:09
(editiert von JBE&M
am 14.04.2021 um 16:11)


@ MikeS

Induktionskochfeld

» Ich habe hier gerade festgestellt, dass ich doch nicht alle elektrischen
» Bauteile einer Schaltung zuordnen kann. Es handelt sich um ein Bauteil,
» welches in einem Induktionskochfeld neben einer Thermosicherung unter einer
» Menge von Wärmeleitpaste integriert wurde doch ich bin mit meinem Latein am
» Ende. Ist es womöglich eine Spule, um zu erkennen, ob ein Gegenstand (Topf)
» auf der Platte steht? Kann mir jemand weiterhelfen auf der Hauptplatine
» stehen auch keine wirklich zu gebrauchenden Kennzeichnung...

Ich würde sagen das ist ein Temperaturfühler, der dir unter anderem sagt ob die Platte noch heiß ist, die Topferkennung funktioniert anders.

MikeS(R)

14.04.2021,
16:13
(editiert von MikeS
am 14.04.2021 um 17:13)


@ JBE&M

Induktionskochfeld

» kannst du das Bild sehen? Ich habe es versucht schon zweimal hochzuladen. Oder muss ich .png statt .jpg nehmen?

ollanner(R)

14.04.2021,
16:47

@ MikeS

Induktionskochfeld

» » kannst du das Bild sehen? Ich habe es versucht schon zweimal hochzuladen.
» Oder muss ich .png statt .jpg nehmen?

Ein Bild, das kleiner als 250kB ist! Steht deutlich unter dem Textfeld.

--
Gruß
Der Ollanner

xy(R)

E-Mail

14.04.2021,
16:47

@ MikeS

Induktionskochfeld

» kannst du das Bild sehen? Ich habe es versucht schon zweimal hochzuladen.
» Oder muss ich .png statt .jpg nehmen?

Die Datei darf nicht größer sein als 250.000 Bytes!

MikeS(R)

14.04.2021,
17:07
(editiert von MikeS
am 14.04.2021 um 17:09)


@ xy

Induktionskochfeld

» » kannst du das Bild sehen? Ich habe es versucht schon zweimal
» hochzuladen.
» » Oder muss ich .png statt .jpg nehmen?
»
» Die Datei darf nicht größer sein als 250.000 Bytes!

MikeS(R)

14.04.2021,
18:36

@ MikeS

Induktionskochfeld

» » » kannst du das Bild sehen? Ich habe es versucht schon zweimal
» » hochzuladen.
» » » Oder muss ich .png statt .jpg nehmen?
» »
» » Die Datei darf nicht größer sein als 250.000 Bytes!

»» » Na klar stimmt aber kannst du was zu dem elektrischem Bauteil sagen?

MikeS(R)

14.04.2021,
18:41

@ ollanner

Induktionskochfeld

» » » kannst du das Bild sehen? Ich habe es versucht schon zweimal
» hochzuladen.
» » Oder muss ich .png statt .jpg nehmen?
»
» Ein Bild, das kleiner als 250kB ist! Steht deutlich unter dem Textfeld
Natürlich klar also ca. 0,25 MB und kennst du dieses Bauteil?

ickke

E-Mail

14.04.2021,
18:54

@ MikeS

Induktionskochfeld

Sieht mir ganz nach einer Z-Diode aus.

JBE&M(R)

14.04.2021,
19:15

@ MikeS

Induktionskochfeld

» » kannst du das Bild sehen? Ich habe es versucht schon zweimal hochzuladen.
» Oder muss ich .png statt .jpg nehmen?
»
»

Mmm kann gut sein das es eine stink normale diode ist, damit kann man auch die Temperatur messen.

Hat man früher gerne gemacht.

Kann auch auch ein stinknormaler Temperaturfühler sein, vielfach in den Schaltplänen wird das Schaltzeichen NTC verwendet,

kann also auch ein NTC sein.

xy(R)

E-Mail

14.04.2021,
19:37

@ MikeS

Induktionskochfeld

»

PTC, so wie KTY83.

xy(R)

E-Mail

14.04.2021,
19:43

@ ickke

Induktionskochfeld

» Sieht mir ganz nach einer Z-Diode aus.

Die vergräbt man aber nicht in Wärmeleitpaste.

simi7(R)

D Südbrandenburg,
14.04.2021,
19:43

@ ickke

Induktionskochfeld

» Sieht mir ganz nach einer Z-Diode aus.

Wo siehst du da ein Z ?
Ich sehe nur ein vergrößertes Bild einer Glasdiode.
Etwas mehr Umfeld wäre schön.

DIY-Basler(R)

E-Mail

14.04.2021,
20:00

@ MikeS

Induktionskochfeld

» » kannst du das Bild sehen? Ich habe es versucht schon zweimal hochzuladen.
» Oder muss ich .png statt .jpg nehmen?
»

Hallo!

Und Ross u. Reiter zu nennen, um welches Induktions-Kochfeld,
von den vielen Herstellern es sich im Detail genau handelt, ist wieder mal Betriebsgeheimnis,
bzw. was sagt denn der Hersteller dazu, um was es sich genau handeln könnte?

--
Es gibt div. negative Meinungen bzgl. Versicherungen, aber Schadenfroh sind die bestimmt nicht.

MikeS(R)

14.04.2021,
20:26

@ JBE&M

Induktionskochfeld

:confused: » » » » kannst du das Bild sehen? Ich habe es versucht schon zweimal
» hochzuladen.
» » Oder muss ich .png statt .jpg nehmen?
» »
» »
»
» Mmm kann gut sein das es eine stink normale diode ist, damit kann man auch
» die Temperatur messen.
»
» Hat man früher gerne gemacht.
»
» Kann auch auch ein stinknormaler Temperaturfühler sein, vielfach in den
» Schaltplänen wird das Schaltzeichen NTC verwendet,
»
» kann also auch ein NTC sein.

Stimmt es ist ein Thermistor, aber die sind doch normalerweise undurchsichtig
URDOX-Widerstand hat dann wohl eine besondere Bedeutung bei dieser Bauform :confused:
DO-35 Standard Series Glass Encapsulated Thermistors
danke, wäre ich erst einmal nicht darauf gekommen.

MikeS(R)

14.04.2021,
20:37

@ xy

Induktionskochfeld

» » Sieht mir ganz nach einer Z-Diode aus.
»
» Die vergräbt man aber nicht in Wärmeleitpaste.

;-) Sieht aber so aus in dem Fall ist nämlich eine ungewöhnlich dicke Schicht verwendet ich weiß, man sollte davon auch nur so viel verwenden, das nur die Flächen bedeckt sind, also eine andere Lösung habe ich auch nicht parat, weil das muss ja Paste. ;-)