Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Horst Gebhard

05.04.2021,
07:59
 

Zwangsluftführung für Heizung; Ein und Abschalten (Elektronik)

Hallo,

ich möchte mir eine zwangsluftführung für meine Heizung basteln.
Keine Sorge, stellt kein eingriff in die Heizungsanlage dar.
Da ich nur ein Rohr zur Luftführung nahe an die Ansaugöffnung lege.
Mit genug Abstand das der Brenner auch ohne Luft aus dem Rohr funzt.

Meine Frage:
ich möchte den Lüfter nur anschalten wenn der Brenner läuft.
Wie könnte ich das realisieren?
An meiner Steuerelektronik gibt es dafür kein Relai.
Alles was mir dazu einfallen würde wäre:
1. einen Temperaturfühler an die Heizkammertür, sobald die Temperatur steigt einschalten; wenn sie fällt abschalten.
vorteile:
-vermudlich kein eingriff in die Heizungsanlage daher unproblematisch
nachteil:
Arbeitet zu unpräzise und langsam
2. Eine Spule in die nähe des Kabels der Zündelektrode, sobald eine Strom induziert wird einschalten.
vorteile:
-schnelles ansprechen
nachteil:
- stellt vermudlich einen eingriff in die Heizungsanlage dar.

Grüße
Horst

volvodidi(R)

05.04.2021,
08:15

@ Horst Gebhard

Zwangsluftführung für Heizung; Ein und Abschalten

Hi,
lass die Spielerei mit dem Lüfter. Leg das Rohr und fertig.
Durch den Lüfter veränderst du den Druck im Raum und damit die Verbrennung. Darauf muss der Brenner eingestellt werden.

Gruß
Dieter

DIY-Basler(R)

E-Mail

05.04.2021,
08:40

@ Horst Gebhard

Zwangsluftführung für Heizung; Ein und Abschalten

» Hallo,
»
» ich möchte mir eine zwangsluftführung für meine Heizung basteln.
» Keine Sorge, stellt kein eingriff in die Heizungsanlage dar.
» Da ich nur ein Rohr zur Luftführung nahe an die Ansaugöffnung lege.
» Mit genug Abstand das der Brenner auch ohne Luft aus dem Rohr funzt.
»
» Meine Frage:
» ich möchte den Lüfter nur anschalten wenn der Brenner läuft.
» Wie könnte ich das realisieren?
» An meiner Steuerelektronik gibt es dafür kein Relai.
» Alles was mir dazu einfallen würde wäre:
» 1. einen Temperaturfühler an die Heizkammertür, sobald die Temperatur
» steigt einschalten; wenn sie fällt abschalten.
» vorteile:
» -vermudlich kein eingriff in die Heizungsanlage daher unproblematisch
» nachteil:
» Arbeitet zu unpräzise und langsam
» 2. Eine Spule in die nähe des Kabels der Zündelektrode, sobald eine Strom
» induziert wird einschalten.
» vorteile:
» -schnelles ansprechen
» nachteil:
» - stellt vermudlich einen eingriff in die Heizungsanlage dar.
»
» Grüße
» Horst

Hallo!

Um welche "Heizung" geht es sich denn genau, Hersteller u. Type,
bzw. in welcher Gegend wird denn diese betrieben,
welche nicht bereits automatisch eine normale Zuluftführung haben muss?

"Vermutlich" wieder nur Schnapsidee.

LG.

--
Es gibt div. negative Meinungen bzgl. Versicherungen, aber Schadenfroh sind die bestimmt nicht.

Theo.

05.04.2021,
10:02

@ Horst Gebhard

Zwangsluftführung für Heizung; Ein und Abschalten

Hallo

Läuft die Pumpe für den Wasserkreislauf immer, oder nur wenn der Brenner läuft?

Theo

DIY-Basler(R)

E-Mail

06.04.2021,
19:33

@ Theo.

Zwangsluftführung für Heizung; Ein und Abschalten

» Hallo
»
» Läuft die Pumpe für den Wasserkreislauf immer, oder nur wenn der Brenner
» läuft?
»
» Theo

Irgendwie komisch, dass auf eine so wichtige Frage für u. vom Ostermontag,
dann auf ein paar banale Detail-Gegen-Fragen, alles gar nicht mehr so wichtig erscheint.

Manche leben wie Reinhard Mey, nach dem Motto:
Über den Wolken muss die Freiheit zum Basteln, wohl Grenzenlos sein.

LG.

--
Es gibt div. negative Meinungen bzgl. Versicherungen, aber Schadenfroh sind die bestimmt nicht.