Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Sel(R)

Radebeul,
17.08.2020,
11:30
 

Daten von Kondensator (Bauelemente)

Welche Daten hat dieser Kondensator? Besonders die Spannungsfestigkeit interessiert mich.



Ich denke 100µF, weitere Infos habe ich nicht :-(

Danke
Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

xy(R)

E-Mail

17.08.2020,
11:45

@ Sel

Daten von Kondensator

»


Panasonic Serie FK

https://industrial.panasonic.com/cdbs/www-data/pdf/RDE0000/ABA0000C1181.pdf

Sel(R)

Radebeul,
17.08.2020,
12:17
(editiert von Sel
am 17.08.2020 um 12:20)


@ xy

Daten von Kondensator

» »
»
»
» Panasonic Serie FK
»
» https://industrial.panasonic.com/cdbs/www-data/pdf/RDE0000/ABA0000C1181.pdf

Supi, danke. Also nur 50 Volt. Dann mache ich einen anderen Kondensator rein.

Das ist der Ausgangskondensator eines China Step-up Wandlers (mit XL6009), ich brauche 48 Volt aus 24 Volt. Da baue ich lieber einen 63 Volt-Typ rein. Oder 80 Volt, muß noch in meiner Bastelkiste wühlen.

Leider finde ich keinen kleineren Aufwärtswandler, welcher 72 Volt aus 24 Volt macht, sowas wäre noch besser. Ich benötige dann lediglich 110 mA, die bei den allgemein Verdächtigen angebotenen Regler sind zu riesig...

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

xy(R)

E-Mail

17.08.2020,
12:23

@ Sel

Daten von Kondensator

» Das ist der Ausgangskondensator eines China Step-up Wandlers (mit XL6009),
» ich brauche 48 Volt aus 24 Volt. Da baue ich lieber einen 63 Volt-Typ rein.
» Oder 80 Volt, muß noch in meiner Bastelkiste wühlen.

Achte auf ausreichend kleinen ESR und genügend Stromtragfähigkeit.


» Leider finde ich keinen kleineren Aufwärtswandler, welcher 72 Volt aus 24
» Volt macht, sowas wäre noch besser. Ich benötige dann lediglich 110 mA, die
» bei den allgemein Verdächtigen angebotenen Regler sind zu riesig...

Wäre doch eine Gelegenheit zum Selbstbau.

Sel(R)

Radebeul,
17.08.2020,
13:10

@ xy

Daten von Kondensator

» Achte auf ausreichend kleinen ESR und genügend Stromtragfähigkeit.

Geht klar. Ist bekannt.

» » Leider finde ich keinen kleineren Aufwärtswandler, welcher 72 Volt aus
» 24
» » Volt macht, sowas wäre noch besser. Ich benötige dann lediglich 110 mA,
» die
» » bei den allgemein Verdächtigen angebotenen Regler sind zu riesig...
»
» Wäre doch eine Gelegenheit zum Selbstbau.

Oh je. Wann hast du viel Zeit für intensive Beratung? :-D :-D :-D

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

xy(R)

E-Mail

17.08.2020,
13:12

@ Sel

Daten von Kondensator

» Oh je. Wann hast du viel Zeit für intensive Beratung? :-D :-D :-D

Ist doch nur ein einfacher Step-Up.

bigdie(R)

17.08.2020,
15:10

@ Sel

Daten von Kondensator

» » Achte auf ausreichend kleinen ESR und genügend Stromtragfähigkeit.
»
» Geht klar. Ist bekannt.
»
» » » Leider finde ich keinen kleineren Aufwärtswandler, welcher 72 Volt aus
» » 24
» » » Volt macht, sowas wäre noch besser. Ich benötige dann lediglich 110
» mA,
» » die
» » » bei den allgemein Verdächtigen angebotenen Regler sind zu riesig...
» »
» » Wäre doch eine Gelegenheit zum Selbstbau.
»
» Oh je. Wann hast du viel Zeit für intensive Beratung? :-D :-D :-D
Nimmst du 7 davon, sekundär in Reihe und schon hast du 70V
https://www.voelkner.de/products/2334855/TracoPower-TBA-1E-DC-DC-Wandler-Print-100mA-1W-Anzahl-Ausgaenge-2-x.html?offer=30501ed0d32b4e8b2225e9f749a72daf
oder 6 davon, hast du 75V
https://www.voelkner.de/products/2334893/TracoPower-TBA-2-DC-DC-Wandler-Print-130mA-2W-Anzahl-Ausgaenge-1-x.html?offer=e305f701ae2b4cfa9a3784336d83be55

xy(R)

E-Mail

17.08.2020,
15:13

@ bigdie

Daten von Kondensator

» Nimmst du 7 davon, sekundär in Reihe und schon hast du 70V
» https://www.voelkner.de/products/2334855/TracoPower-TBA-1E-DC-DC-Wandler-Print-100mA-1W-Anzahl-Ausgaenge-2-x.html?offer=30501ed0d32b4e8b2225e9f749a72daf
» oder 6 davon, hast du 75V
» https://www.voelkner.de/products/2334893/TracoPower-TBA-2-DC-DC-Wandler-Print-130mA-2W-Anzahl-Ausgaenge-1-x.html?offer=e305f701ae2b4cfa9a3784336d83be55

Bei Reihenschaltung die Bypassdioden nicht vergessen.

Altgeselle(R)

E-Mail

17.08.2020,
15:33

@ xy

Daten von Kondensator

Hallo,

für den Selbstbau schlage ich den LM2585-Adj vor. Den gibt es noch lötfreundlich im TO220-5 Gehäuse.
Bei Ti habe ich mir mal etwas ausrechnen lassen:



Grüße
Altgeselle

xy(R)

E-Mail

17.08.2020,
15:46

@ Altgeselle

Daten von Kondensator

» LM2585

Geht nur bis 60V.

Altgeselle(R)

E-Mail

17.08.2020,
15:56

@ xy

Daten von Kondensator

» » LM2585
»
» Geht nur bis 60V.

Ich hatte 48V aus 24V gelesen :-(. Da steht auch noch 72V. Das geht wohl kaum mit einem integrierten Switch.

xy(R)

E-Mail

17.08.2020,
16:03

@ Altgeselle

Daten von Kondensator

» » » LM2585
» »
» » Geht nur bis 60V.
»
» Ich hatte 48V aus 24V gelesen :-(. Da steht auch noch 72V. Das geht wohl
» kaum mit einem integrierten Switch.

Gibts schon, aber dann halt SMD: LM5000, LM5001.

Altgeselle(R)

E-Mail

17.08.2020,
16:12

@ xy

Daten von Kondensator

» » » » LM2585
» » »
» » » Geht nur bis 60V.
» »
» » Ich hatte 48V aus 24V gelesen :-(. Da steht auch noch 72V. Das geht
» wohl
» » kaum mit einem integrierten Switch.
»
» Gibts schon, aber dann halt SMD: LM5000, LM5001.

Ja, hatte ich gesehen. Aber Sel lötet wohl nicht so gern SMDs. Deswegen:



Bei Bedarf kann ich die Bauteilliste zur Verfügung stellen.

xy(R)

E-Mail

17.08.2020,
16:43

@ Altgeselle

Daten von Kondensator

»

Da könnte er auch gleich die vorhandene Platine mit XL6009 nehmen, Drossel durch Trafo ersetzen.

JBE

17.08.2020,
18:24

@ xy

Daten von Kondensator

» »
»
» Da könnte er auch gleich die vorhandene Platine mit XL6009 nehmen, Drossel
» durch Trafo ersetzen.

Würde ich auch so machen, muss man nicht so viel rumbasteln, nur den Übertrager machen.

bigdie(R)

18.08.2020,
10:05

@ xy

Daten von Kondensator

» Da könnte er auch gleich die vorhandene Platine mit XL6009 nehmen, Drossel
» durch Trafo ersetzen.
Für 100mA sollte doch evtl eine simple Spannungsverdopplerschaltung am Ausgang ausreichen