Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Strippenzieher(R)

E-Mail

D-14806,
29.06.2019,
10:24
 

Powerbank Minimalstrom (Elektronik)

Verehrte Gemeinde!
Was ich immer schon mal wissen wollte:
Gibt es
einen Strom1, bei dem eine Powerbank sicher selbsttätig einschaltet (also 5V liefert)
einen Strom2, bei dem sie sicher eingeschaltet bleibt
einen Strom3, bei dem sie sicher ausschaltet ?
Diese Fragen ergeben sich spätestens, wenn man eine Schaltung mit (zeitweise) geringer Stromaufnahme betreiben möchte.
Oder ist die Einschaltbedingung anders definiert? Rückgang des Spannung von etwa 3V auf ...?
Habe bei einem Exemplar I1 = 0,1mA ermittelt, schaltet 10s nach Unterschreiten wieder aus.
Ein anderes Exemplar (stonzhässliches Teil von der DRK-Blutspende) liefert statisch 5,1V, bei Dunkelheit kann man durch die Ritzen der USB-Buchse ein sehr schwaches grünes Licht erkennen (mal sehen, wie lange). Kurios.

Sel(R)

Radebeul,
29.06.2019,
18:31

@ Strippenzieher

Powerbank Minimalstrom

» Verehrte Gemeinde!
» Was ich immer schon mal wissen wollte:
» Gibt es
» einen Strom1, bei dem eine Powerbank sicher selbsttätig einschaltet (also
» 5V liefert)
» einen Strom2, bei dem sie sicher eingeschaltet bleibt
» einen Strom3, bei dem sie sicher ausschaltet ?

Einen Standard dazu gibts bestimmt nicht. Meine Powerbank schaltet sich erst bei 20mA Stromabnahme ein, abschalten tut sie bei ca. 3mA. Der entnehmbare Strom soll 2,4A sein, bei ca. 2,5A schaltet sich meine Powerbank ab. Dabei sinkt mit steigender Stromentnahme die Spannung von 5,15V bis (max. Strom) auf 4,9V. Ist ein Lidl-Teil, Typ kann ich nicht mehr erkennen (6000mAh oder 22Wh, wenn ich mich richtig erinnere). Von sicheren Schaltschwellen würde ich nicht reden, die gemessenen Werte schwanken schon etwas.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.

ingo

E-Mail

29.06.2019,
18:35

@ Strippenzieher

Powerbank Minimalstrom

Das grüne Licht kommt von Elektronen-Photonenwandler. Es geht aus, wenn die Selbstentladung abgeschlossen ist.
Bis in etwa kurz davor sollte immer eine Spannung von ca. 5Volt am Ausgang anliegen.
Da ist nix ausgeschaltet.

Also zumindest nicht bei den billigen Teilen aus China.
Oder gibt's da einen Schalter?

Gruß Ingo

bigdie(R)

01.07.2019,
11:49

@ Strippenzieher

Powerbank Minimalstrom

» Verehrte Gemeinde!
» Was ich immer schon mal wissen wollte:
» Gibt es
» einen Strom1, bei dem eine Powerbank sicher selbsttätig einschaltet (also
» 5V liefert)
» einen Strom2, bei dem sie sicher eingeschaltet bleibt
» einen Strom3, bei dem sie sicher ausschaltet ?
» Diese Fragen ergeben sich spätestens, wenn man eine Schaltung mit
» (zeitweise) geringer Stromaufnahme betreiben möchte.
» Oder ist die Einschaltbedingung anders definiert? Rückgang des Spannung von
» etwa 3V auf ...?
» Habe bei einem Exemplar I1 = 0,1mA ermittelt, schaltet 10s nach
» Unterschreiten wieder aus.
» Ein anderes Exemplar (stonzhässliches Teil von der DRK-Blutspende) liefert
» statisch 5,1V, bei Dunkelheit kann man durch die Ritzen der USB-Buchse ein
» sehr schwaches grünes Licht erkennen (mal sehen, wie lange). Kurios.
Meine Powerbank schaltet sich ein, wenn ich den Knopf drücke. Und aus geht sie, wenn der Strom zu niedrig wird oder ich ausschalte. Gemessen hab ich allerdings noch nie. Ich brauch das Teil auch nicht, das war nur mal in einem Paket mit drin als Werbegeschenk. Liegt schon ein paar Jahre herum. Einmal benutzt bei einer langen Busfahrt.