Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Mikee

06.01.2019,
09:22
 

CMOS Typen und max. Ub (Elektronik)

Moin,

ich baue gerade einen Transistorkennlinienschreiber und musste mit Entsetzen feststellen,
dass mein 74HC4024 Zähler-IC nicht für für eine Ub von +/-6V geeignet ist.
Der ist angegeben mit max. +7V einfache Ub und Masse.

Welche Typen gehen?

HCF 4024?
HEF 4024?
Im Versandhandel angebotene "HC4024" scheinen automatisch 54HC oder 74HC zu sein, gehen also beide nicht.
HCT Typen dürften auch nicht gehen.

Was ist mit "C4024" Typen? Sind das normale CMOS?

Mikee

schaerer(R)

Homepage E-Mail

Zürich (Schweiz),
06.01.2019,
10:18

@ Mikee

CMOS Typen und max. Ub

Hallo Mikee,

» ich baue gerade einen Transistorkennlinienschreiber und musste mit
» Entsetzen feststellen,
» dass mein 74HC4024 Zähler-IC nicht für für eine Ub von +/-6V geeignet ist.
» Der ist angegeben mit max. +7V einfache Ub und Masse.
»
» Welche Typen gehen?
»
» HCF 4024?
» HEF 4024?
» Im Versandhandel angebotene "HC4024" scheinen automatisch 54HC oder 74HC zu
» sein, gehen also beide nicht.
» HCT Typen dürften auch nicht gehen.
»
» Was ist mit "C4024" Typen? Sind das normale CMOS?

HC bedeutet Highspeed-CMOS. HCT bedeutet, dass das IC eingangsseitig TTL-kompatibel ist.

Du meinst wohl CD4024. Es gibt auch noch den MC14024. Das wären in Deinem Sinne normale CMOS-ICs. Diese sind entwicklungsgeschichtlich auch älter als die HCMOS. Natürlich sind beide CMOS-Familien normal. :-D

Den C4024 gibt es auch, aber das ist ein Transistor.

Die CD-Familie ist ursprünglich von National-Semiconduktor und die MC-Familie von Motorola.

Diese beiden CMOS-Familien können bis +15 VDC betrieben werden. In Deinem Fall mit ±6 VDC bist Du gerade richtig, weil je näher man mit der Betriebsspannung an das Maximal-Rating von +18 VDC kommt, um so mehr reduziert dies die statistische Lebenserwartung des IC. In welcher Grössenordnung das ist, weiss ich nicht.

Was die maximale Frequenz mit 12 MHz betrifft, dürfte wohl ausreichen, oder? Mehr dazu im Datenblatt:
http://pdf.datasheetcatalog.com/datasheets/120/108894_DS.pdf

Folgendes kann ich Dir noch empfehlen:

. . . . Zukunft und Design moderner digitaler Schaltkreise
. . . . Ein Report zum DIGITAL DESIGN SEMINAR von TI,
. . . . veranstaltet durch die Firma ASCOM am 24.09.1992
. . . . . . http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaerer/digsemin.htm

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch

xy(R)

E-Mail

06.01.2019,
10:28

@ Mikee

CMOS Typen und max. Ub

» dass mein 74HC4024 Zähler-IC nicht für für eine Ub von +/-6V geeignet ist.
» Der ist angegeben mit max. +7V einfache Ub und Masse.

Klar, für symmetrische Versorgung gibts sowas nicht.


» Welche Typen gehen?

Schaltplan zeigen.


» HCF 4024?
» HEF 4024?

CD4024B?
MC14024B?


» HCT Typen dürften auch nicht gehen.

So wirds sein.


» Was ist mit "C4024" Typen? Sind das normale CMOS?

Das weiß der Händler, der sich das Kürzel hat einfallen lassen.

xy(R)

E-Mail

06.01.2019,
10:30

@ schaerer

CMOS Typen und max. Ub

» Den C4024 gibt es auch, aber das ist ein Transistor.

Oder ein blöd abgekürzter MC4024, dual VCM.

Mikee

06.01.2019,
11:35

@ xy

CMOS Typen und max. Ub

Hallo,

habe gerade mal geschaut:
Statt bei K...-electronic bestelle ich jetzt bei R...
Die haben alle Standard-Typen in DIP da.
Muss erst mal wieder das Lager mit den gängigen Typen auffüllen.
Kann ja nicht sein, dass ich spontan eine Schaltung bauen will und nicht ALLE Teile da habe.
So was geht ja gar nicht :-D

Mikee