Nichtautomatische Brandmelder

(Druckknopfmelder, Nebenmelder, Feuermelder ohne Impulsgeber für Innenräume)

Druckknopfmelder
Das Gehäuse des Melders ist rot(RAL 3000) und trägt die Aufschrift Feuerwehr. Ältere Melder haben die Aufschrift Feuermelder.

Die Meldergruppen mit nichtautomatischen Brandmeldern dürfen nur in Ausnahmefällen abgeschaltet werden. Der abgeschaltete Zustand muss an einer ständig besetzten Stelle angezeigt(optisch) werden. Zudem sind die abgeschalteten Melder mit einem Schild zu versehen, auf dem die Abschaltung des Melders gekennzeichnet ist.

Planung und Montage

Der Melder ist an gut sichtbaren und gut zugänglichen Stellen anzubringen. Geeignete Orte sind:

  • Fluchtwege
  • Treppenhäuser
  • Gänge
  • Ausgangstüren
  • feuergefährdete Bereiche und Räume

Teilen:

Elektronik-Fibel

Elektronik-Fibel

Das will ich haben!