Feuerlöschanlagen

Im Brandfall wird das Löschmittel mit Feuerwehrfahrzeugen zum Brandort transportiert. Dieser Methode haftet jedoch der Mangel an, daß der Einsatz des Löschmittels erst sehr spät erfolgt.
Durch ein festverlegtes Rohrnetz kann das Löschmittel frühstmöglich zum Einsatz kommen.

Folgende stationäre Anlagen gibt es:

  • Sprinkler-Löschanlage
  • Sprühflut-Löschanlage
  • Sprühwasser-Löschanlage
  • Kohlensäure-Löschanlage
  • Schaum-Löschanlage
  • Pulver-Löschanlage

Folgende Löschmittel können zum Einsatz kommen:

 Brandklassen
LöschmittelABCD
WasserJaNeinNeinNein
SchaumJaJaNeinNein
PulverJaJaJaJa
CO2NeinJaJaNein
Halone sind nicht mehr genehmigt.

VdS-Schnittstelle

Durch die Technische Kommission des Verbandes der Sachversicherer wird die Zuständigkeit der Errichter von BMA und Löschanlage mittels der VdS-Schnittstelle geregelt.

VdS-Schnittstelle

Planung und Montage:

Ortsfeste automatische Feuerlöschanlagen dürfen nur über eine Zwei-Gruppenabhängigkeit oder Zwei-Melderabhänigkeit ausgelöst werden.

Teilen:

Elektronik-Fibel

Elektronik-Fibel

Das will ich haben!