Alarmempfangseinrichtung

Prinzip einer Alarmempfangseinrichtung

AE = Ansteuereinrichtung
EV = Energieversorung
ÜE = Übertragungseinrichtung
MG = Meldergruppe
BMZ = Brandmeldezentrale
BMA = Brandmeldeanlage
AEE = Alarmempfangseinrichtung

Die Alarmempfangseinrichtung besteht wie die BMA aus Meldungsgebern(ÜE), dem Leitungsnetz, der Energieversorgung und der Empfangszentrale.
Die Empfangszentrale befindet sich in einer ständig besetzten Feuerwache oder einer Leitstelle.

Die Alarmempfangseinrichtung wird von der Feuerwehr oder eines Konzessionärs(Hersteller oder Errichter der Anlage) beschafft und unterhalten, aber nur von der Feuerwehr bedient.
Der Konzessionär hat die Kosten der Alarmempfangseinrichtung zu tragen. Er hat jedoch den Vorteil, daß die Feuerwehr, der zu bedienenden AEE, die BMA des Konzessionärs empfiehlt.

Teilen:

Elektronik-Fibel

Elektronik-Fibel

Das will ich haben!