Erschütterungsmelder

Ein Erschütterungsmelder dient zur Überwachung von Fenstern, Türen und Vitrinen auf gewaltsames Eindringen bzw. Entfernen.
Ein piezoelektrischer Aufnehmer wandelt die am Objekt auftretenden Erschütterungen auf und wandelt sie in elektrische Signale um. Aus diesen Signalen werden Signale mit kleiner Amplitude aber mit hohen Frequenzanteilen herausgefiltert und als Alarm ausgewertet.

Teilen:

Elektronik-Fibel

Elektronik-Fibel

Das will ich haben!