Sperrzeitschaltuhr

Eine Sperrzeitschaltuhr wird hauptsächlich in Verbindung mit einer Einbruchmeldeanlage als zeitgesteuerte Schalteinrichtung eingesetzt.
Durch die Sperrzeitschaltuhr wird innerhalb der programmierten Sperrzeiten(Nacht) ein Unscharfschalten der EMA verhindert.
Der Betreiber muss vor dem Scharfschalten der EMA(Blockschloß) die nächste Öffnungszeit bestätigen. Nach der Bestätigung kann die EMA scharfgeschaltet werden.

Weitere verwandte Themen:

Teilen:

Elektronik-Fibel

Elektronik-Fibel

Das will ich haben!