Rolltorkontakt

Der Rolltorkontakt ist im Prinzip ein Magnetkontakt der sich in einem wetterfesten Gehäuse befindet. Das Anschlußkabel ist durch einen Metallschlauch geschützt. Diese stabile Ausführung findet überall dort Anwendung, wo andere Magnetschalter aufgrund ihrer Art(Stabilität, magnetische Eigenschaften) nicht einsetzbar sind.

Funktionsbeschreibung

Rolltorkontakt
Der Rolltorkontakt ist mit 3 Kontakten ausgestattet. Der Schließer schaltet bei Annäherung des am Rolltor befestigten Magneten.
Die Sabotagekontakte sprechen bei Annäherung eines Fremdmagneten an. Sie schließen die Hin- und Rückleitung der angeschlossenen Linie kurz und bewirken somit eine Alarmmeldung.

Planung und Montage

Die Montage erfolgt an Roll-, Kipp- und Schwingtoren. Besteht die Türe/das Tor aus mehreren Flügeln, so muss jeder Flügel einen eigenen Magnetkontakt überwacht werden.

Teilen:

Elektronik-Fibel

Elektronik-Fibel

Das will ich haben!