Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Frage zu Isolationsmeßgerät VC60B+ (Elektronik)

verfasst von Hartwig(R), 22.11.2023, 09:48 Uhr
(editiert von Hartwig am 22.11.2023 um 09:54)

» Ich möchte mir für den Hobbygebrauch ein Isolationsmeßgerät zulegen,
» explizit damit ich an Trafos; Motoren und anderem Aalmaterial einen
» Streßtest bis 1kV machen kann
»
» Aus Preisgründen würde ich zum Vici VC60B+ tendieren, siehe z.B.
» https://www.analogtechnologies.com/document/VC60B.pdf für eine
» (chinesische, schlechte und konfuse) Bedienungsanleitung
»
» Kennt ihr das Gerät im näheren, insbesondere hat es auch einen
» Entladewiderstand eingebaut der nach Loslassen der Prüftaste das
» angeschlossene Teil entlädt wenn es eine größere Kapazität hatte?

Hallo,
in der gesamten Anleitung findet man keinerlei Angaben zu Sicherheitsklasse, Zulassung oder sonst irgendeiner Konformität. Das lässt mich vermuten, dass es u.U. unter der Firmenbezeichnung in den USA nur exportiert wird. Unter dem Gesichtspunkt der Sicherheit würde ich das Gerät daher im Bereich der Bastlergeräte oder Dachbodenfunde einordnen - man weiß nicht, was man kauft, nicht einmal Anhaltspunkte gibt es.
Ich weiss ja nicht, was das Ding kostet, aber unter den ersten Treffern bei Google fand ich das hier :
https://docs.rs-online.com/35af/A700000007259155.pdf
Grüsse
Hartwig



Gesamter Thread:

Frage zu Isolationsmeßgerät VC60B+ - A_Freak, 22.11.2023, 08:00 (Elektronik)
Frage zu Isolationsmeßgerät VC60B+ - Hartwig(R), 22.11.2023, 09:48
Frage zu Isolationsmeßgerät VC60B+ - Der Germane(R), 22.11.2023, 10:43
Frage zu Isolationsmeßgerät VC60B+ - A_Freak, 22.11.2023, 13:15
Frage zu Isolationsmeßgerät VC60B+ - bigdie(R), 22.11.2023, 13:57