Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Analogmikrofon (Bauelemente)

verfasst von Kimba, 19.01.2023, 22:56 Uhr

Ich bedanke mich für die Infos
werde mich nach dem Test melden

» Hallo!
»
» Richtig!
» Und überlicherweise rechnet man mit 1mA Strom für die Kapsel
» Damit zwischen Widerstand und Kapsel etwa halbe Spannung herrscht kommt
» bei 9V Versorgung häufig ein 4,7k Widerstand zum Einsatz, habe aber auch
» schon Schaltungen
» mit 8,2k gesehen. Und der Ausgang muss über einen Kondensator ausgekoppelt
» werden.
»
» Mein Elektret-Mikro läuft mit 1,5V, da ist aber alles schon eingebaut.
» Man muss nur die AA-Batterie einlegen und los geht's.
»
» Mikee



Gesamter Thread:

Analogmikrofon - Kimba, 18.01.2023, 17:42 (Bauelemente)
Analogmikrofon - Theo., 18.01.2023, 18:13
Analogmikrofon - xy(R), 18.01.2023, 19:16
Analogmikrofon - bigdie(R), 18.01.2023, 20:00
Analogmikrofon - kimba, 18.01.2023, 20:08
Analogmikrofon - simi7(R), 18.01.2023, 20:12
Analogmikrofon - Kimba, 18.01.2023, 20:59
Analogmikrofon - ingo, 18.01.2023, 21:02
Analogmikrofon - bigdie(R), 18.01.2023, 21:24
Analogmikrofon - Mikee, 19.01.2023, 08:24
Analogmikrofon - Kimba, 19.01.2023, 22:56
Analogmikrofon - Kimba, 20.01.2023, 11:16
Analogmikrofon - xy(R), 20.01.2023, 12:53