Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Analogmikrofon (Bauelemente)

verfasst von xy(R) E-Mail, 18.01.2023, 19:16 Uhr
(editiert von xy am 18.01.2023 um 19:18)

» Hallo an alle!
» Ich habe mir ein Analogmikrofon Typ RF-MIC-160 gekauft.
» Das Gerät gibt bei angeschlossenem Oszilloskop kein Signal ab
» Oszilloskop und Tastkopf sind OK
» Datenblatt habe ich leider nicht gefunden
» Hat jemand eine Idee was hier falsch ist?

Das ist ein Elektretmikrofon, und das benötigt eine Stromversorgung. Die läuft bei diesem Modell über Tonaderspeisung, und dazu sollten eigentlich Daten vom Hersteller verfügbar sein.

Renkforce ist eine Hausmarke von Conrad, also dort anklopfen.



Gesamter Thread:

Analogmikrofon - Kimba, 18.01.2023, 17:42 (Bauelemente)
Analogmikrofon - Theo., 18.01.2023, 18:13
Analogmikrofon - xy(R), 18.01.2023, 19:16
Analogmikrofon - bigdie(R), 18.01.2023, 20:00
Analogmikrofon - kimba, 18.01.2023, 20:08
Analogmikrofon - simi7(R), 18.01.2023, 20:12
Analogmikrofon - Kimba, 18.01.2023, 20:59
Analogmikrofon - ingo, 18.01.2023, 21:02
Analogmikrofon - bigdie(R), 18.01.2023, 21:24
Analogmikrofon - Mikee, 19.01.2023, 08:24
Analogmikrofon - Kimba, 19.01.2023, 22:56
Analogmikrofon - Kimba, 20.01.2023, 11:16
Analogmikrofon - xy(R), 20.01.2023, 12:53