Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Löt Hilfe (Elektronik)

verfasst von simi7(R), D Südbrandenburg, 23.11.2022, 00:01 Uhr

» » Durchmesser des Loches? Eine entsprechend dicke Nähnadel zur Hand
» nehmen.
» » Lötstelle erwärmen, Nähnadel durchstecken. Kalt werden lassen, Nähnadel
» » herausziehen.
»
» Nähnadel habe ich noch nicht probiert. Ich hatte eine ähnliche Idee und
» habe versucht ein Stück Edelstahldraht (von meiner Dampfe) mit einer
» Pinzette ins Loch zu bekommen.
»
» Das mit der Nadel werde ich morgen ausprobieren, muss mir erst eine
» besorgen
»
» Durchmesser des Lochs ist ca 1 mm. Die 1.2 mm Spitze des Entlötkolbens
» deckte es komplett ab
»
» Danke schonmal.

Zahnstocher aus Holz statt Nadel geht auch. Der leitet die Wärme nicht so schnell ab.
Du könntest das Zinn auch mit einem 0,7mm Bohrer ausbohren. Dabei aber schön mittig bleiben damit du die Durchkontaktierung nicht zerstörst.



Gesamter Thread:

Löt Hilfe - Syrus1987(R), 22.11.2022, 22:08 (Elektronik)
Löt Hilfe - DIY-Bastler(R), 22.11.2022, 22:46
Löt Hilfe - Syrus1987(R), 22.11.2022, 22:50
Löt Hilfe - simi7(R), 23.11.2022, 00:01
Löt Hilfe - Syrus1987(R), 23.11.2022, 00:06
Löt Hilfe - soso, 23.11.2022, 00:10
Löt Hilfe - Syrus1987(R), 23.11.2022, 00:19
Löt Hilfe - soso, 23.11.2022, 08:48
Löt Hilfe - gast, 23.11.2022, 05:21
Löt Hilfe - bigdie(R), 23.11.2022, 14:59
Löt Hilfe - Syrus1987(R), 23.11.2022, 16:58
Löt Hilfe - bigdie(R), 23.11.2022, 17:22
Löt Hilfe - tomtronic, 23.11.2022, 00:36
Löt Hilfe - cmyk61(R), 23.11.2022, 03:14
Löt Hilfe - ickke, 23.11.2022, 07:36
Löt Hilfe - Eierschale(R), 23.11.2022, 08:01
Löt Hilfe - Syrus1987(R), 23.11.2022, 16:55