Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Lochrasterplatte am Aussterben? (Elektronik)

verfasst von cmyk61(R) E-Mail, Edenkoben, Rheinland Pfalz, 05.10.2021, 00:21 Uhr
(editiert von cmyk61 am 05.10.2021 um 00:25)

Ich habe einiger meiner Prototypen auch auf Lochraster gelötet, manche gefädelt.

Am meisten störte mich bei Lochraster das "Raster" denn ich hatte öfter mal mit 2,5 und 2,54mm Raster zu kämpfen.
Stiftleisten der alten Bauart waren im 2,5mm und die neueren im 2,54mm Raster. Bei 32poligen VG-Leisten gabs dann mächtig Probleme.
Wenn ich mich recht entsinne, hatte ich auch öfter mal 3, irgendwas Raster bei Steckverbindern aber auch die 2mm Raster der Atari-Steckverbinder kosteten mich Nerven hoch drei.
Dann musste ich die Lötaugen öfter mal aufbohren - besonders bei den Leistungs-Bauteilen (1,1mm, 1,3mm, 1,5mm...) und bei den Schraubklemmen. Diese Bohrer verbrauchte ich massenhaft.
Hartpapier war oft meine erste Wahl, hinsichtlich Stabilität waren die aber nicht der Bringer. Öfter sind Lötaugen abgerissen wenn der Steckverbinder mal mechanisch falsch belastet wurde. Dafür war das Aufbohren mit HSS Bohrern leicht zu bewerkstelligen.
Anders bei FR4 - dort wurden die HSS-Bohrer ruck-zuck stumpf. HM-Bohrer freihändig bohren - knack - Bohrer ab.
Gute Planung VOR dem Bestücken war da das A und O. Aber nicht immer hat es gepasst wie ich es wollte.
In meiner Atari-Endphase gab es ein Projekt mit einer Amiga-Karte die ich zweiseitig ausführte - die habe ich mit guter Genauigkeit zuhause belichtet, geätzt und gebohrt und zuletzt bestäckt und die Durchkontaktierungen mit dünnen Drähtchen ausgeführt. Hat alles geklappt. Bis auf die Software ;-) Die Jungs brauchten 2 Tage bis sie ihr "NOP" entdeckten. ggg

Ach ja, eines hat mich an meinen Lochrastern auch oft gestört: die schlechte Lötbarkeit trotz gal. Zinn.
Ich musste oft mit Lötlack nachhelfen. Bei meinen selbst hergestellten PCBs gabs das nicht. Die waren nur Cu mit Kollophonium-Überzug

Gruß
Ralf

» Wenn ich mir so mal paar Projekte im Netz ansehe, fast immer werden optisch
» sehr schöne, vielleicht sogar funktionstüchtige Schaltungen auf extra
» angefertigten Leitterplatten vorgestellt. Die SMD-Technik erfordert solche
» Leiterplatten, klar.
»
» Viele Projekte werden aber ohne SMD gebaut und natürlich auf wunderschönen
» Leiterplatten. Warum nicht auf Lochraster? Diese können auch sehr schön
» sein! Die Schaltungen darauf kann man mindestens so klein (sogar kleiner)
» als mit geätzten Platinen bauen, die Sicherheit der Schaltungen ist immer
» gegeben, auch Hochfrequenzschaltungen bis in den Bereich mehrerer hundert
» MHz sind machbar.
»
» Aber die Erstellung, Ätzen, Bohren usw. macht ordentlich Arbeit und kostet
» zusätzlich Geld. Eine kleine Schaltungsänderung ist im Nachhinein kaum
» möglich. Ist also eine geätzte Leiterplatte wirklich ein
» Schönheitsproblem?
»
» Ok, jeder wird dazu eine Meinung haben. Aber ein Schaltungsaufbau im
» Inneren eines Gerätes auf Lochrasterplatten finde ich auch schön,
» funktionell völlig ausreichend und zeit- sowie kostensparend. Voraussetzung
» der Aufbau ist funktionell richtig dimensioniert und das Gewurschtel
» drumrum ist kein wirrer Drahtverhau.
»
» Seht ihr das auch so?
»
» LG Sel



Gesamter Thread:

Lochrasterplatte am Aussterben? - Sel(R), 04.10.2021, 12:33 (Elektronik)
Lochrasterplatte am Aussterben? - Hartwig(R), 04.10.2021, 13:37
Lochrasterplatte am Aussterben? - bastelix(R), 04.10.2021, 23:48
Lochrasterplatte am Aussterben? - simi7(R), 04.10.2021, 13:44
Lochrasterplatte am Aussterben? - Hartwig(R), 04.10.2021, 14:38
Lochrasterplatte am Aussterben? - simi7(R), 04.10.2021, 18:26
Lochrasterplatte am Aussterben? - Sel(R), 04.10.2021, 18:20
Lochrasterplatte am Aussterben? - bigdie(R), 05.10.2021, 06:02
Lochrasterplatte am Aussterben? - bastelix(R), 04.10.2021, 23:47
Zufall? - bastelix(R), 05.10.2021, 00:24
Zufall? - Sel(R), 05.10.2021, 13:24
Zufall? - bigdie(R), 05.10.2021, 13:35
Zufall? - Lupus(R), 05.10.2021, 13:48
Zufall? - bastelix(R), 06.10.2021, 00:05
Lochrasterplatte am Aussterben? - Steffen, 05.10.2021, 00:17
Lochrasterplatte am Aussterben? - bastelix(R), 05.10.2021, 00:28
Lochrasterplatte am Aussterben? - ollanner(R), 05.10.2021, 07:32
Lochrasterplatte am Aussterben? - bigdie(R), 05.10.2021, 09:05
Lochrasterplatte am Aussterben? - Steffen, 05.10.2021, 12:05
Lochrasterplatte am Aussterben? - bastelix(R), 06.10.2021, 00:20
Lochrasterplatte am Aussterben? - cmyk61(R), 05.10.2021, 00:21
Lochrasterplatte am Aussterben? - matzi682015(R), 05.10.2021, 00:33
Lochrasterplatte am Aussterben? - bigdie(R), 05.10.2021, 05:58
Lochrasterplatte am Aussterben? - cmyk61(R), 05.10.2021, 16:44
Lochrasterplatte am Aussterben? - bigdie(R), 05.10.2021, 18:37
Lochrasterplatte am Aussterben? - Lupus(R), 06.10.2021, 06:35
Lochrasterplatte am Aussterben? - bigdie(R), 06.10.2021, 11:12
Lochrasterplatte am Aussterben? - Lupus(R), 06.10.2021, 13:16
Lochrasterplatte am Aussterben? - Sel(R), 07.10.2021, 04:39
Lochrasterplatte am Aussterben? - Lupus(R), 07.10.2021, 05:27
Lochrasterplatte am Aussterben? - bigdie(R), 07.10.2021, 05:36
Lochrasterplatte am Aussterben? - cmyk61(R), 07.10.2021, 10:18
Lochrasterplatte am Aussterben? - bigdie(R), 07.10.2021, 11:12
Lochrasterplatte am Aussterben? - bastelix(R), 07.10.2021, 21:24
Lochrasterplatte am Aussterben? - Sel(R), 07.10.2021, 22:56
Lochrasterplatte am Aussterben? - Lupus(R), 05.10.2021, 06:50
Lochrasterplatte am Aussterben? - bigdie(R), 08.10.2021, 12:19