Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

"Digitalisierung" im Wahlkampf -"Alarmismus" oder Tatsachen? (Computertechnik)

verfasst von bastelix(R), 29.09.2021, 02:38 Uhr

» Leider wird dies alles nicht passieren, weil ihr nur ein paar kleine ferngelenkte Spinner seid. Oder froh einen Tag weniger in die Schule zu müssen, obwohl es bei den meisten dringend notwendig wäre...
Es ist immer eine gute Idee dem Gegenüber jegliche Kompetenz abzusprechen und alle Argumente ins lächerliche zu ziehen, anstatt valide Gegenargumente anzusprechen. Wo kämen wir denn da hin, wenn wir plötzlich wissenschaftliche Erkenntnisse berücksichtigen müssten?! Und wenn die uns auch noch nicht mal in die Agenda passen!!!11elf!!

Meine Theorie: Ab einem gewissen Evolutionsstand hat sich jede Spezies im Universum selbst ausgelöscht. Und wir sind die nächste Iteration...



Gesamter Thread:

"Digitalisierung" im Wahlkampf -"Alarmismus" oder Tatsachen? - silent_seb(R), 28.09.2021, 10:51
Digitalisierung - Gast, 28.09.2021, 12:36
Digitalisierung - ickke, 28.09.2021, 14:31
Digitalisierung - bigdie(R), 28.09.2021, 19:51
"Digitalisierung" im Wahlkampf -"Alarmismus" oder Tatsachen? - DIY-Basler(R), 28.09.2021, 20:52
"Digitalisierung" im Wahlkampf -"Alarmismus" oder Tatsachen? - Lupus(R), 28.09.2021, 21:53
"Digitalisierung" im Wahlkampf -"Alarmismus" oder Tatsachen? - Gast, 28.09.2021, 23:37
"Digitalisierung" im Wahlkampf -"Alarmismus" oder Tatsachen? - bastelix(R), 29.09.2021, 02:38