Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

"Digitalisierung" im Wahlkampf -"Alarmismus" oder Tatsachen? (Computertechnik)

verfasst von silent_seb(R), 28.09.2021, 10:51 Uhr

Hallo, Gemeinde

2 Tage sind die Wahlen jetzt vorbei.

Kann jemand bitte aufzeigen, ob die Wahlkampf-"Kampagnen" eine pure Stimmungsmache waren? Oder tatsächliche Feststellungen waren / sind?

Hatte bisher kaum jemanden getroffen, der dieses Schlagwort "Digitalisierung" einmal runtergebrochen hatte, was in Deutschland mit "Digitalisierung (Infrastruktur) in der Steinzeit" ist. Im www. möchte ich mich jetzt nicht unbedingt verrückt machen, da kann man Leuten wie "Ernst Wolff" / "Andreas Popp" (Thema Cyber Polygon / Zentralbankgeld) auch reinfallen.

Was ist aber an diesem Schlagwort "Digitalisierung" dran?

mit herzlichen Grüßen,
Seb.

--
>> ... just getting insane :-)



Gesamter Thread:

"Digitalisierung" im Wahlkampf -"Alarmismus" oder Tatsachen? - silent_seb(R), 28.09.2021, 10:51
Digitalisierung - Gast, 28.09.2021, 12:36
Digitalisierung - ickke, 28.09.2021, 14:31
Digitalisierung - bigdie(R), 28.09.2021, 19:51
"Digitalisierung" im Wahlkampf -"Alarmismus" oder Tatsachen? - DIY-Basler(R), 28.09.2021, 20:52
"Digitalisierung" im Wahlkampf -"Alarmismus" oder Tatsachen? - Lupus(R), 28.09.2021, 21:53
"Digitalisierung" im Wahlkampf -"Alarmismus" oder Tatsachen? - Gast, 28.09.2021, 23:37