Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Ganz blöde Frage: Bauelemente etc. "verkaufen" (Elektronik)

verfasst von Sel(R), Radebeul, 15.09.2021, 22:35 Uhr
(editiert von Sel am 15.09.2021 um 22:39)

Auch damit muß ich mich leider beschäftigen...
In absehbarer Zeit werde ich nicht mehr sein. Nun sehe ich meine riesige Bastelkiste mit kiloweise elektronischen Bauteilen drin, meinen Bastelplatz in extra Sel-Ausstattung, etliche wirklich gute Meßgeräte für verschiedenste Aufgaben, mechanische Bauteile und ein guter Berg Exoten aller Art. Meine Frau steht davor wie ich vor einem Berg Wolle (oder ähnlichem Zeugs). Was soll sie damit anfangen? Klar, Mülltonne auf, das Gerödel da rein, erledigt. Ist mir im Prinzip auch egal, ich brauchs nicht mehr. Vom Neuwert her kann ich das Zeug in der Größenordnung paar tausend Euro beziffern (ich werfe mal mit vielleicht 6000 Euro um mich), genauer geht nicht. Und als ungeordneter Haufen? Vielleicht 1300 Euro, oder nur 600 Euro oder gar weniger, kann sein die vielen Teile finden einen Käufer welcher 2500 Euro als einen geilen Preis empfindet? Wäre dann im Prinzip verschenkt, oder vielleicht auch nicht? Doch wer nimmt sowas? Ein Interessent pickt sich die Rosinen raus, sagt meiner Frau einen lachhaften Kaufpreis (den sie mangels Wissen auch glauben wird) und zieht, Tränen lachend, mit dem Schnäppchen davon, unvorstellbar aber sehr wahrscheinlich.

Ich könnte mein Zeugs vorher verkaufen. Doch noch kann ich bissel was tun, habe noch Spaß am Hobby. Keiner sägt den Ast ab auf dem er sitzt.

Wie würdet ihr das machen, was gebt ihr mir als Rat? Können auch saublöde Ideen sein, ihr könnt euch auch auf meine Kosten amüsieren, ich habe keine Probleme damit ;-)

Also, Ring frei für eine wie auch immer geartete Lösung! Sollte aber gar nix kommen... Dann packt meine Frau so vielleicht 3...5 Riesenpakete, stellt die Pakete ohne Inhaltsangabe hier ins Forum. Ihr schreibt eine Begründung warum ihr die Pakete (oder eines, zwei... ) haben wollt, meine Frau sucht sich die Leute aus und ab gehen die Pakete, nur Versandkosten sind zu erstatten. Der Inhalt der Pakete wird sauber gemischt sein.

Ein Verkauf über Ebay, Kleinanzeigen, Trödelmarkt... ist zu viel Aufwand, macht keinen Spaß und moralisch passende Käufe gibts zu selten.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

Ganz blöde Frage: Bauelemente etc. "verkaufen" - Sel(R), 15.09.2021, 22:35
Ganz blöde Frage: Bauelemente etc. "verkaufen" - matzi682015(R), 15.09.2021, 23:41
Ganz blöde Frage: Bauelemente etc. "verkaufen" - Itzlbritzl(R), 16.09.2021, 13:15
Danke! Und abschließende Bemerkung - Sel(R), 16.09.2021, 17:34
Danke! Und abschließende Bemerkung - bigdie(R), 16.09.2021, 18:23
Danke! Und abschließende Bemerkung - bastelix(R), 16.09.2021, 23:10
Danke! Und abschließende Bemerkung - bigdie(R), 17.09.2021, 13:50
Danke! Und abschließende Bemerkung - bastelix(R), 17.09.2021, 23:08
Danke! Und abschließende Bemerkung - simi7(R), 16.09.2021, 18:32
Danke! Und abschließende Bemerkung - Lupus(R), 16.09.2021, 19:26
Danke! Und abschließende Bemerkung - DIY-Basler(R), 16.09.2021, 19:37
Danke! Und abschließende Bemerkung - bigdie(R), 16.09.2021, 19:58