Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Geht das Netzteil für LED-Beleuchtung und in welchem Gehäuse (Elektronik)

verfasst von Sel(R), Radebeul, 03.09.2021, 09:22 Uhr
(editiert von Sel am 03.09.2021 um 09:23)

» Ein PC mit einem 500W-Netzteil, ein alter PC mit einem 300W-Netzteil ohme

Stimmt nicht. Die Spannungen im PC Netzteil werden schon ein wenig anders erzeugt (Schaltungsdesign) als in einem Industrienetzteil. Das bringt ein "weicheres" Einschalten, gaaaanz stark vereinfacht gesagt. Mit PFC hat das nix zu tun.

» ein 1200W-Staubsauger - alle dürften einen ähnlich hohen oder sogar
» höheren Einschaltstrom verursachen, OHNE dass der Hausmann/die Hausfrau
» sich Gedanken um die Belastbarkeit des Einschalters macht.

Schaltbare Steckdose für einen Staubsauger? Sehr selten. Der Einschalstromstoß eines Staubsaugers ist lächerlich gegenüber dem eines Schaltnetzteiles. Außerdem kommt der von einer induktiven Komponente und ist damit völlig anders in Wirkung, Kurvenform, Dauer und Ausprägung.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

Geht das Netzteil für LED-Beleuchtung und in welchem Gehäuse - bastelix(R), 01.09.2021, 23:51 (Elektronik)
Geht das Netzteil für LED-Beleuchtung und in welchem Gehäuse - WH, 02.09.2021, 22:51
Geht das Netzteil für LED-Beleuchtung und in welchem Gehäuse - WH, 02.09.2021, 22:52
Geht das Netzteil für LED-Beleuchtung und in welchem Gehäuse - WH, 03.09.2021, 07:45
Geht das Netzteil für LED-Beleuchtung und in welchem Gehäuse - Sel(R), 03.09.2021, 09:22