Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Labornetzgeršt "Zentro-Elektrik LD 75/2 GA" (Elektronik)

verfasst von Pit1509(R), 30.08.2021, 09:42 Uhr

Hallo zusammen,
bei diesem Labornetzgeršt habe ich bereits bei unbelasteten, offenen Anschlussbuchsen eine Stromanzeige (siehe Foto) von z.B. 300mA.
Nach einer Aufwšrmzeit von ein paar Minuten geht es dann so z:b. auf 4mA runter.
Was wŁrdet Ihr da als erstes prŁfen intern? Liegt da sicher ein defektes Bauteil vor oder wšre da evtl. auch ein Abgleich noch mŲglich?
Vom Hersteller bekomme ich nach Kontaktaufnahme leider weder eine Anleitung, einen Schaltplan noch einen Tipp dazu.
Eigentlich kann man mit dem Geršt noch sehr gut arbeiten, die Leistung (bis 75V mal die 2A) kommen soweit eigentlich heraus.
Danke im voraus fŁr Eure Tipps dazu!
GruŖ Pit



Gesamter Thread:

Labornetzgeršt "Zentro-Elektrik LD 75/2 GA" - Pit1509(R), 30.08.2021, 09:42 (Elektronik)
Labornetzgeršt "Zentro-Elektrik LD 75/2 GA" - Offroad GTI(R), 30.08.2021, 09:59
Labornetzgeršt "Zentro-Elektrik LD 75/2 GA" - Itzlbritzl(R), 30.08.2021, 13:38
Labornetzgeršt "Zentro-Elektrik LD 75/2 GA" - Pit1509(R), 31.08.2021, 08:36