Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

sehr präzise KSQ (Elektronik)

verfasst von Hartwig(R), 05.07.2021, 11:28 Uhr

Hallo Sel,
» Wollte mir als nächstes Projekt eine sehr genaue KSQ basteln. Angelehnt an
» den Elektronikkurs hier:
» https://www.elektronik-kompendium.de/public/schaerer/currop.htm

ok - und was bedeutet nun "sehr genau"???? Du hast Freude an Deinem neuen AEG-UM - und das ist ja eigentlich auch schon recht genau.
"Einstellbar" bedeutet also keine absolute Genauigkeitv- also dann eher Stabiliät. OK - da reichen meist gut aufgebaute Schaltungen mit dem TL431 oder LM385 (was für einfache Meßschaltungen ja auch locker reicht)

» Als Spannungskonstanter nehme ich einen AD780 (weil der rumliegt in der
» Bastelkiste). Mit dem habe ich nebenbei auch noch eine extrem gute
» Referenzspannungsquelle. Ich wollte ausgangsseitig weniger als 1mA bis max.
» 50mA haben, einstellbar.
» Die untere Grenze bestimmt der OPV.
» Ausgangsspannung max. 12 Volt, begrenzbar zwischen 3...12V. Auch die
» Konstanz vom Strom bestimmt dieser OPV maßgeblich mit. Welchen Typ sollte
» ich verwenden?

Spannung hast Du ja schon genannt. Aber was denn nun genau? Quelle/Senke und positiv/negativ?

Du brauchst wohl entweder einen externen Transistor/Darlington oder MOSFET. Letzterer hat den Vorteil, das kein Basisstrom fließt, der je nach Schaltung für einen Fehler sorgt. Thomas hat ja auch einiges dazu geschrieben. Daher findest Du in vielen einstellbaren KSQs auch MOSFETS. Da Ib/Ube ja temperaturabhängig sind, kann das für "sehr genau" zum echten Problem werden - möglicherweise ist dieser Punkt wichtiger als die Wahl des OPVs - deshalb auch die Frage nach den genauen Spezifikationen.

» Ein normaler Standardtyp dürfte nicht reichen.
das weiß man erst, wenn die Schaltung bekannt ist, siehe oben. 25kHz sind für einen Spannungsfolger nicht unbedingt eine Herausforderung.
»
» Die Problematik des zusätzlichen Basisstroms für den Lasttransistor bei der
» KSQ ist mir klar. Es geht mir nicht um den Absolutwert des Stroms (kann man
» ja messen), es geht mir um die Konstanz des Stroms. Also eine möglichst
» geringe Lastabhängigkeit, die Stabilität gegenüber Temperatur- und
» Spannungsschwankungen (Batteriestromversorgung) und eine gewisse Stabilität
» bei dynamischer Belastung bis vielleicht 25kHz.

Das hängt nicht alleine vom OP ab,
»
» Ich weiß das ich nicht alle Parameter erreichen kann. Ein Labornetzteil
» solls auch nicht werden, das ist eine andere Geschichte.

Wie kann sich eine "sehr genaue" einstellbare KSQ mit einstellbarer Spannung von einem sehr genauen Labornetzteil (ok, mit wenig Strom, also ohne Vorregler ;-) ) in Bezug auf den Aufwand unterscheiden?

Und noch eine Idee: Wie man Spannungsquellen einfach in Reihe schalten kann, kann man KSQs ja eben auch sehr einfach parallel schalten - oft ohne irgendwelche Ausgleichsmaßnahmen. Wenn dann in Deiner Bastelkiste vielleicht noch ein (2-stelliger) Kodierschalter liegt, birgt auch das vielleicht einige interessante Möglichkeiten mit zumindest gut reproduzierbarer Einstellmöglichkeit (mit 6 kleinen KSQs 1-64mA in mA-Schritten einstellbar). Nur eine vielleicht dumme Idee, genau darüber nachgedacht habe ich noch nicht....

Aber es ist auch hier wieder eine Frage der Anwendung. Persönlich habe ich bei mir am Tisch einen auf einen Darlington - zusammen mit einem Stück Mini-Platine mit Lötpunkten auf einen Kühlkörper geschraubt. Je nach Aufgabe kommen dann ein Leistungsnetzgerät und eine Spannungsquelle (oder auch ein Funktionsgenerator!) zur Steuerung dazu.
Für kleine Ströme und hohen Ri benutze ich aber eine stabilisierte einstellbare Spannungsquelle 350V 60mA (oder ein Labornetzgerät).
Diese Lösungen brauche ich allenfalls gelegentlich, Vorteile sind der geringe Platzbedarf und die Anpassbarkeit an fast jede Aufgabe.


Grüße
Hartwig



Gesamter Thread:

sehr präzise KSQ - Sel(R), 05.07.2021, 08:57 (Elektronik)
sehr präzise KSQ - Hartwig(R), 05.07.2021, 11:28
sehr präzise KSQ - Mikee, 05.07.2021, 11:58
sehr präzise KSQ - Hartwig(R), 05.07.2021, 12:13
sehr präzise KSQ - Sel(R), 06.07.2021, 13:40
sehr präzise KSQ - Lupus(R), 06.07.2021, 13:56
sehr präzise KSQ - Altgeselle(R), 06.07.2021, 15:45
sehr präzise KSQ - Sel(R), 06.07.2021, 21:14
sehr präzise KSQ - Lupus(R), 06.07.2021, 21:57
sehr präzise KSQ - Sel(R), 07.07.2021, 10:30
sehr präzise KSQ - bigdie(R), 05.07.2021, 14:14
sehr präzise KSQ - r2d3(R), 10.07.2021, 13:11
sehr präzise KSQ - Sel(R), 10.07.2021, 17:29
sehr präzise KSQ - Hartwig(R), 12.07.2021, 17:00
sehr präzise KSQ - bigdie(R), 13.07.2021, 06:45
sehr präzise KSQ - Hartwig(R), 13.07.2021, 15:44
sehr präzise KSQ - bigdie(R), 14.07.2021, 05:30
sehr präzise KSQ - Hartwig(R), 14.07.2021, 12:59