Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Welcher Transistor PNP für 12V 2A dauerlast (Elektronik)

verfasst von Sel(R), Radebeul, 20.06.2021, 10:23 Uhr
(editiert von Sel am 20.06.2021 um 10:26)

Bei PWM müssen die Schaltflanken scharf (steil) sein. Das erfordert meist mehr als 10kHz für den Transistor. Sind die Flanken eh bissel flach, dann schruppt der Transistor in dieser Zeit Leistung. Weiterhin lohnt es sich mal mit einem Oszi zu guggen, ob bei den Schaltflanken Spannungsspitzen drauf sind. Steigen die Spannungen an der EB-Strecke über 5 Volt, ist der Transistor schnell kaputt. Die Body-Diode im Transistor schützt im Lastkreis nicht immer. Wenn du keine reinen ohmschen Lasten schaltest, so solltest du eine Diode parallel zur Last polrichtig schalten. Sonst können Spannungsspitzen von der Last den Transistor auch zerstören (zuerst hauts die interne Diode weg, danach zerstört es unmittelbar den Transistor).

Im Gegensatz zu anderen hier nehme ich Darlingtons recht gern. Man muß halt etwas genauer aufs Umfeld achten und nicht überall kann man Darlingtons einbauen. Alternative ist, wie auch schon gesagt, ein passender Mosfet. Doch auch hier sind relativ steile Ansteuerflanken notwendig und ein Schutz gegen Spannungsspitzen von der Last.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

Welcher Transistor PNP für 12V 2A dauerlast - William Ruber, 20.06.2021, 00:24
Welcher Transistor PNP für 12V 2A dauerlast - xy(R), 20.06.2021, 00:41
Welcher Transistor PNP für 12V 2A dauerlast - William Ruber, 20.06.2021, 00:49
Welcher Transistor PNP für 12V 2A dauerlast - Strippenzieher(R), 20.06.2021, 07:48
Welcher Transistor PNP für 12V 2A dauerlast - Sel(R), 20.06.2021, 10:23