Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Kühlung? Nicht immer einfach... (Elektronik)

verfasst von Sel(R), Radebeul, 30.05.2021, 14:45 Uhr
(editiert von Sel am 30.05.2021 um 14:59)

Brückengleichrichter kennt jeder. Und was draufsteht kann auch jeder fast immer in technische Werte umsetzen. Und es weiß auch jeder, das da ohne eine Kühlung diese Werte niemals erreicht werden können.

Frei nach dem Motto: "Kühler dran und es passt schon", da wollte ich mal 10 Ampere gleichrichten. Aber bei ca. 5...6 Ampere bereits verbrannte ich mir den Finger am Kühler. Dieser ist 55x60x30mm groß und für einen ehemaligen Prozessorkühler noch recht massiv mit Alu ausgestattet.







Aber trotz senkrecht gestellter Kühlrippen und Schwärzung reicht der als Passivkühler nicht aus, ich komme um einen kleinen Ventilator nicht drumrum. Das der Gleichrichter bissel größer als der Kühler ist, macht nix. Die Metallfläche am Halbleiter ist kleiner als die Auflagefläche am Kühler, Wärmeleitpaste ist drunter. Mechanisch größer wollte ich mit dem Kühler nicht werden, zumal der dann mindestens doppelt so groß sein müßte. Sonst wäre der Effekt der besseren Kühlung zu klein. Oder gibts Alternativen? Kupferplatte (3mm stark?) zwischen Halbleiter und Kühler? Oder den Halbleiter nach unten, Rippen nach oben? Werde wohl doch einen anderen Kühler verwenden (engere und mehr Rippen). Das Gehäuse ist aus Holz, das kühlt auch nicht :-D Und weitere Halbleiter in der Schaltung brauchen keine Kühlung, so das ich die Dinger auch nicht an einem (größeren) Kühler vereinigen kann. Oder, wie schon geschrieben, den "Lärm" eines Lüfters ertragen...

Schottkydioden oder Idealdioden will ich hier nicht einbauen, soll schon so bleiben wie es jetzt ist. Wird ja nur ein Ladegerät.

Edit:
Die Alternative. Zwar hatte ich den Kühler für ein anderes Projekt "reserviert", aber wenns sein muß :-(



LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

Kühlung? Nicht immer einfach... - Sel(R), 30.05.2021, 14:45 (Elektronik)
Kühlung? Nicht immer einfach... - xy(R), 30.05.2021, 15:00
Kühlung? Nicht immer einfach... - Sel(R), 30.05.2021, 15:14
Kühlung? Nicht immer einfach... - ingo, 30.05.2021, 16:05
Kühlung? Nicht immer einfach... - simi7(R), 30.05.2021, 18:51
Kühlung? Nicht immer einfach... - bigdie(R), 31.05.2021, 05:57
Kühlung? Nicht immer einfach... - Sel(R), 31.05.2021, 16:30
Kühlung? Nicht immer einfach... - bigdie(R), 02.06.2021, 06:52
Kühlung? Nicht immer einfach... - Wolfgang Horejsi(R), 02.06.2021, 08:24