Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Ist dies eine Anwendung für StepUp ? (Elektronik)

verfasst von Hansen(R) E-Mail, 29.05.2021, 10:49 Uhr

Hallo Mitleser,

ein schönes 3-Kopf Kassettendeck kriegt die Tür nicht mehr ganz zu. Die unübliche Mechanik und ihre Masse haben wirklich was zu wuchten. Das geht von einem Gleichstrommotor über Zahnräder und Riemen. Selbst manuell mit zwei Fingern nachvollziehbar, vor allem gibt es einen Widerstandspunkt, der wirklich bremst. An den Riemen lag es nicht, die sind jetzt neu. Kurz, mit den 12-13 Volt, die beim Motor ankommen, kommt es nur zur halben Schließung. Dann hab ich von einem externen Netzgerät 17 Volt an den Motor gegeben. Da geht es dann wie gewünscht. Das Deck arbeitet aber mit 13 Volt und stellenweise mit 5 Volt. Ist dies also ein Fall für einen Step-Up-Wandler, vor den Motoranschluß gesetzt ?

Gruß,
Jörg

P.S.
Onkyo K-611
Leistungsangabe auf Typenschild: 14 W



Gesamter Thread:

Ist dies eine Anwendung für StepUp ? - Hansen(R), 29.05.2021, 10:49 (Elektronik)
Ist dies eine Anwendung für StepUp ? - xy(R), 29.05.2021, 11:00
Ist dies eine Anwendung für StepUp ? - Hansen(R), 30.05.2021, 12:36
Ist dies eine Anwendung für StepUp ? - Sel(R), 29.05.2021, 15:06
Ist dies eine Anwendung für StepUp ? - Hansen(R), 30.05.2021, 12:42
Ist dies eine Anwendung für StepUp ? - Sel(R), 30.05.2021, 16:01
Ist dies eine Anwendung für StepUp ? - Hansen(R), 30.05.2021, 16:17
Ist dies eine Anwendung für StepUp ? - Hansen(R), 30.05.2021, 17:11
Ist dies eine Anwendung für StepUp ? - Sel(R), 31.05.2021, 17:19
Ist dies eine Anwendung für StepUp ? - Hansen(R), 31.05.2021, 19:16