Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Funkmodul Spannungsversorgung (Elektronik)

verfasst von xy(R) E-Mail, 12.05.2021, 15:50 Uhr

» ich beschäftige mich gerade mit dem Anschluss eines Microcontroller über
» UART an ein Funkmodul. Der Microcontroller
» kann eine Ausgangsspannung von 3,3 V zur Verfügung stellen.

Du meinst sicher ein Modul mit einem µC. Welches wäre das denn?


» Im Datenblatt des Funkmoduls steht für die Spannungsversorgung folgendes:
» "Supply Voltage Range 3.135–4.4 V, 3.7 V Typ.".
» Laut dem Datenblatt müssten doch die 3,3 V vollkommend ausreichen oder? Ich
» stelle diese Frage, weil ich nicht ganz verstehe was mit
» "3,7 V Typ." gemeint ist?

Das Modul ist wohl für Betrieb mit einer LiIon-Zellen konzipiert, die hat eine Nennspannung von 3,7V. Und viele Angaben im Datenblatt sind eben für diese Spannung spezifiziert.

Welches Funkmodul ist es denn?



Gesamter Thread:

Funkmodul Spannungsversorgung - kai45(R), 12.05.2021, 15:35 (Elektronik)
Funkmodul Spannungsversorgung - Kendiman(R), 12.05.2021, 15:44
Funkmodul Spannungsversorgung - xy(R), 12.05.2021, 15:50
Funkmodul Spannungsversorgung - Strippenzieher(R), 12.05.2021, 17:33