Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Scheinwiderstand Formel (Schaltungstechnik)

verfasst von hightech(R), 26.04.2021, 16:10 Uhr

» Hallo zusammen,
»
» ich habe eine Ausbildung zur Mechatronikerin gemacht, wo natürlich auch die
» Berechnung von RLC-Schaltungen gründlich durchgekaut wurde. Aktuell
» studiere ich Automatisierungstechnik, wo wir gerade wieder bei genau dem
» Thema angekommen sind. Derzeit sitze ich an einem Laborversuch, einer
» Reihenschaltung aus Kondensator und Ohmschem Widerstand, deren
» Phasenverschiebungswinkel etc. in Abhängigkeit von der Netzfrequenz
» beobachtet werden sollen. Im Endeffekt alles recht simpel und kein Neuland
» für mich.
»
» In der Versuchsanleitung bin ich jedoch gerade über eine Formel gestolpert
» (siehe Bild). Kann mir jemand erklären, wie diese Formel hier zustande
» kommt? Der kapazitive Blindwiderstand berechnet sich doch mit Xc = 1 / wC,
» für die Berechnung der Impedanz müsste doch genau der dann auch unter der
» Wurzel quadriert werden, oder nicht? Woher kommt also dieses w^2 C^2?
» Entweder stehe ich hier grade ganz gewaltig auf dem Schlauch oder da hat
» sich ein Fehler eingeschlichen...
»
»





Gesamter Thread:

Scheinwiderstand Formel - linibini(R), 25.04.2021, 17:56 (Schaltungstechnik)
Scheinwiderstand Formel - xy(R), 25.04.2021, 18:09
Scheinwiderstand Formel - Altgeselle(R), 25.04.2021, 19:47
Scheinwiderstand Formel - xy(R), 25.04.2021, 22:05
Scheinwiderstand Formel - Offroad GTI(R), 26.04.2021, 06:56
Scheinwiderstand Formel - linibini(R), 26.04.2021, 07:24
Scheinwiderstand Formel - JBE&M(R), 26.04.2021, 12:40
Scheinwiderstand Formel - Kendiman(R), 26.04.2021, 15:38
Scheinwiderstand Formel - hightech(R), 26.04.2021, 16:10