Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Das Einfache ist oft so nah :-) (Elektronik)

verfasst von Sel(R), Radebeul, 21.04.2021, 08:43 Uhr
(editiert von Sel am 21.04.2021 um 09:58)

» In den von mir gezeigten Maschinen läuft das in der Regel so ab, das die
» Elkos über einen Widerstand geladen werden und dann nach einer bestimmten
» Zeit die Spannung überprüft wird und wenn die hoch genug ist, wird der
» Widerstand gebrückt.

Ich wollte das ja so machen. Nur mit dem Relais, das habe ich mir verkniffen. Könnte ich nachrüsten, habe Bauteile da, die über den Ladestrom erhaben sind. Aber erstmal werde ich den Trafo primärseitig langsamer hochfahren (strombegrenzt).

LG Sel

Edit:
Habe sekundär nach dem Trafo, also vor dem Brückengleichrichter, eine Neozed-Sicherung (50A) eingebaut. Allein der Widerstand der Sicherung und die Übergangswiderstände drumrum (Fassung, Klemmen...) bis zum Kabel reichen nun als "Vorwiderstand" aus. Sind paar mOhm. Egal wie ich belaste, mehr als 50A werdens nicht. Ich meine damit nicht, das dann die Sicherung auslöst. Mein erster Test war mit einer 63A Neozed. Die 50A Sicherung ist ja etwas "hochohmiger" als die mit 63A :-D
Den Trafo fahre ich primär jetzt über 56 Ohm in 0,5 sek hoch, danach brückt mein Relais den Widerstand.

Nur nebenbei: Ein versehentlicher Kurzschluß nach der Kondensatorbank macht echt Freude! Ein Funke, ein ordentlicher Knall und angeschmolzene 10qmm-Kabel sind die Folge (und der Schreck, da zittern die Knie wirklich). Meine Dioden habens sogar überlebt. Mache ich freiwillig nicht wieder, die freigesetzte Energie ist echt enorm! Könnte ich ja mal zum Spaß ausrechnen, wieviel Energie da freigesetzt wird (geht bestimmt in den kW-Bereich).

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

Schutzwiderstand für großen Ladeelko beim Netzteil... - Sel(R), 20.04.2021, 18:25 (Elektronik)
Schutzwiderstand für großen Ladeelko beim Netzteil... - bigdie(R), 21.04.2021, 05:49
Das Einfache ist oft so nah :-) - Sel(R), 21.04.2021, 08:43
Das Einfache ist oft so nah :-) - cmyk61(R), 21.04.2021, 10:17
Das Einfache ist oft so nah :-) - Sel(R), 21.04.2021, 10:46
Das Einfache ist oft so nah :-) - bigdie(R), 21.04.2021, 11:52