Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Royer Inverter, Fragen... (Elektronik)

verfasst von Sel(R), Radebeul, 01.04.2021, 15:32 Uhr
(editiert von Sel am 01.04.2021 um 15:38)

Habe noch einen CCFL-Trafo gefunden. Den wollte ich für einen Royer Inverter mit verwurschteln. Wieder mal zum Experimentieren mit höheren Spannungen.





Blöd ist nur, das die Primärspulen parallel geschalten sind und ich die nicht freilöten kann (klappt nicht :-( ). Sekundär habe ich zwei Wicklungen, welche ich in Reihe schalten kann (oder wie ich es eben brauche). Das bedeutet, ich brauche eine Schaltung, wo ich die allgemein übliche Mittelanzapfung der Primärspule nicht benötige. Die kleine Hilfswicklung (1...3 Windungen) ist leicht händisch nachträglich draufgewickelt.

Nun habe ich aber dafür nur Schaltungen mit Mosfet´s gefunden, welche auch noch zusätzlich 2 Induktivitäten brauchen. Ist ja auch klar, sonst funzt das nicht. Mit Mosfet´s stehe ich jedoch bissel auf Kriegsfuß, außerdem habe ich davon fast keine in der Bastelkiste rumfliegen. Aber jede Menge eigentlich gut geeigneter BJT´s. Wäre mir sowieso lieber, diese Transistoren zu verbauen.

Habt ihr einen Schaltungsvorschlag für mich? Angestrebte Leistung bis ca. 10...15 Watt, Speisespannung bis 12V DC. Und bitte ohne IC, die Sache soll primitiv bleiben.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

Royer Inverter, Fragen... - Sel(R), 01.04.2021, 15:32 (Elektronik)
Royer Inverter, Fragen... - xy(R), 01.04.2021, 16:03
Royer Inverter, Fragen... - Sel(R), 01.04.2021, 16:20
Royer Inverter, Fragen... - xy(R), 01.04.2021, 16:52
Royer Inverter, Fragen... - Sel(R), 01.04.2021, 17:24
Royer Inverter, Fragen... - bigdie(R), 01.04.2021, 18:18
Royer Inverter, Fragen... - Sel am Handy, 01.04.2021, 19:47
Royer Inverter, Fragen... - bigdie(R), 01.04.2021, 20:23
Royer Inverter, Fragen... - Sel am Handy, 01.04.2021, 20:58