Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Alternative für Motorkondensator alter Nähmaschine (Elektronik)

verfasst von Johnnii360(R) , Erlangen, 19.12.2020, 23:43 Uhr

Hmm... Okay. Nur was mach ich nun? Mein Freund hat noch nicht geantwortet und irgendwie steig ich da nicht so ganz durch.

Ist schon krass, dass es da so viele Kondensatorcharakteristiken gibt. Wenn man da nicht dahinter bleibt, dann kommt man da irgendwann nimmer mit. Wir ham 2012/2013 beigebracht bekommen, dass es Kondensatoren gibt, die haben eine max. Belastungstemperatur, eine max. zulässige Spannung und eben die elek. Kapazität. Dann, dass es Folien-, Keramik- und Elektrolykondensatoren gibt. Aber von X und Y, YX, XY etc. nix. Na ja, Industrieelektriker für Geräte und Systeme gelernt und dann Jobs in der IT gemacht, weil IT mein Steckenpferd ist. Bin zwar handwerklich sehr begabt, aber wenn hier Wissen fehlt, dann geht da net viel in der Richtung. ;) Aber danke, dass Ihr mich über diese Typen aufgeklärt habt. Werde auf jeden Fall mal schauen, was so die Unterschiede sind.

Hier noch ein Foto von der Pedal-Platine mit dem kaputten Elko:



Nach dem zweiten 0,1µF kommt glaube ich eine kleine Drossel, dann die Schleifkontakte für die Geschweindigkeit und dann noch ein Schalterkontakt. Die beiden hab ich mit dem hier getauscht: https://www.conrad.de/de/p/kemet-pmr209mc6100m100r30-entstoer-kondensator-pmr-radial-bedrahtet-0-1-f-250-v-ac-630-v-dc-20-1-st-454683.html?searchType=SearchRedirect

Aber wenn es sich in der Maschine um einen Endstörkondensator handelt und der eben auch ausgelaufen ist, dann ist er ja kurzgeschlossen. Dann frage ich mich, wieso die Maschine beim Einstecken des Steckers sofort los rast?! Da muss doch dann doch was an dem Kondensator dran sein? Sonst gibt's da keine weitere Elektronik in dem Ding.

Notfalls muss ich der Dame halt sagen, dass sie sich doch eine neue Maschine kaufen muss, weil's einfach keine Ersatzteile mehr gibt und der Reparaturaufwand wirtschaftlich nicht lohnenswert ist. Manchmal muss man sich eben von alten Sachen trennen. :)

Weiß ja nicht, ob Euch noch weitere Fotos helfen? Vielleicht ist ja auch was im 4-Pin-Stecker kaputt, der leider vergossen ist?

--
Mit besten Grüßen,
© Johannes



Gesamter Thread:

Alternative für Motorkondensator alter Nähmaschine - Johnnii360(R), 19.12.2020, 20:10
Alternative für Motorkondensator alter Nähmaschine - xy(R), 19.12.2020, 21:51
Alternative für Motorkondensator alter Nähmaschine - Wolfgang Horejsi(R), 19.12.2020, 22:44
Alternative für Motorkondensator alter Nähmaschine - Johnnii360(R), 19.12.2020, 22:58
Alternative für Motorkondensator alter Nähmaschine - keks, 19.12.2020, 23:12
Alternative für Motorkondensator alter Nähmaschine - Johnnii360(R), 19.12.2020, 23:43