Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Nun doch ein Oszi (Elektronik)

verfasst von bigdie(R), 21.11.2020, 22:22 Uhr

» » Eigentlich brauch ich einen Oszi eher selten. Mein russischer Röhrenoszi
» » stand 30 Jahre im Regal und wurde nie benutzt. Jetzt ist er auf dem
» » Wertstoffhof. vor seiner letzten Fahrt hab ich ihn sogar noch mal
» » eingeschalten und auf der Röhre konnte man sogar noch etwas erkennen,
» wenn
» » man alle Potis und Drehschalter wieder zur Arbeit überredet hat.;-) ;-)
» Das erinnert mich gerade an meinen.
» Stand in der Ecke und hat auch seit 25 Jahren keinen Strom gesehen.
» Allen Vorsichtsmaßnahmen zum Trotz (ist ja schließlich russische
» "Kampftechnik";)) den
» Switch
» kühn umgelegt.
» Einige Schaltereinstellungen gemacht, Strahl gesucht, synchronisiert und
» fokussiert, und schon sind die internen 2 kHz zu sehen.
» Im Keller steht noch ein 2 Strahler, allerdings ganz hinten. Muss ich
» irgendwann auch mal testen. Oder warte ich nochmal 25 Jahre?
»
»
»
Der ist ja winzig. Meiner war geschätzt 50cm Breit 80Tief und 25 hoch und um den ins obere Fach meines Regals zu bekommen, war keine geringe Anstrengung von nöten.:-D
Schon aus dem Grund wurde der nie benutzt. Mal sehen, ob ich den Neuen nun öfter brauche. Zumindest hängt er nun an der Wand und muss nur eingeschalten werden.



Gesamter Thread:

Nun doch ein Oszi - bigdie(R), 21.11.2020, 16:52 (Elektronik)
Nun doch ein Oszi - simi7(R), 21.11.2020, 21:57
Nun doch ein Oszi - bigdie(R), 21.11.2020, 22:22
Nun doch ein Oszi - bigdie(R), 22.11.2020, 08:06
Nun doch ein Oszi - mnemonic(R), 22.11.2020, 17:48
Nun doch ein Oszi - bigdie(R), 23.11.2020, 21:40