Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

SCR DC Motor Steuerung Drehmaschine (Elektronik)

verfasst von Hartwig(R), 17.10.2020, 11:21 Uhr

Hallo,
»
» Mich hat es mal wirklich interessiert so eine komplexe Schaltung mal zu
» Simulieren, um mal zu schauen
» wie nahe diese an die Realität kommt.
»
je nachdem wie man die Simulation vornimmt, kommt man der Realität recht nahe! Man muß die "realen" Anforderungen und (Umgebungs-) Bedingungen aber vorgeben. Nur ist das mit etwas oder sogar viel Aufwand verbunden. Klar ist, das nur das simuliert werden kann, was die Programme und Modelle zulassen. Für ein Programm muss man sich halt entscheiden, fast alles sind ja SPICE-Derivate, so dass dort die Grenzen für Privatanwender wahrscheinlich nicht so relevant sind. Aber bei den Modellen gibt es erhebliche Unterschiede, meist findet man im Script des Modells Hinweise darauf was simuliert wird. Zuweilen werden Modelle als idealisiert bezeichnet (dann macht der 555 z.B. keine Spikes auf der Versorgung!), bei anderen wird wiederum z.B. die Temperatur nicht berücksichtigt etc. Oft findet man selbst bei Herstellern unterschiedliche Modelle für ein Bauelement. Man muß also auf diese Details achten.
Beim TL431 gibt es Modelle (ich glaube, von TI), die sind in der Simulation schwingfreudiger als viele reale Exemplare. Durch bearbeiten der Modelle kann man sich Bauteile mit Exemplarstreuungen schaffen, das kann zuweilen praktisch sein, aber grundsätzlich erlaubt ja auch die Simulation die Variation von Bauteilparametern - diese Möglichkeit ist im Versuchsaufbau oft schwer umzusetzen. Auch z.B. die Nachbildung von Trafos aus der Bastelkiste ist mit einigen Messungen und Anpassungen am Modell ohne tiefgehende Kenntnisse der Simulationssoftware möglich. Ich benutze die Schaltungssimulation auch zur Kühlkörpersimulation, das wird dann interessant, wenn man vom eigenen Aufbau Daten hat und sehen möchte, wie sich Änderungen auswirken.
Mein erstes mit Deiner Erfahrung vergleichbares "Simulationserlebnis" hatte ich beim spontanen Nachbau eine Spannungsreglers, dessen Funktion mich aber keinesfalls überzeugte. Ich vermutete einen Fehler in meinem Aufbau und versuchte die Simulation - meine Messungen wurden aber recht genau bestätigt - die Schaltung war einfach falsch dimensioniert und erreichte auch in der Simulation die spezifizierten Werte sehr knapp.
Grüße
Hartwig



Gesamter Thread:

SCR DC Motor Steuerung Drehmaschine - JBE(R), 15.10.2020, 23:40 (Elektronik)
SCR DC Motor Steuerung Drehmaschine - Hartwig(R), 17.10.2020, 11:21