Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

LED-Schaltung (Elektronik)

verfasst von JBE(R), bei mir zu hause, 07.10.2020, 10:52 Uhr
(editiert von JBE am 07.10.2020 um 14:03)

» » » Hallo Gemeinde,
» » »
» » » bei dieser Schaltung...
» » »
» » »
» » »
» » » ... Softstart für Glühlampe, rechts oben die LED, die 2 in Durchfluß
» und
» » » parallel zur LED1 geschalteten Dioden (D5 & D4, 1N4007 nehme ich halt
» » weil
» » » ich davon viele habe), kann ich das so machen? Also dass die LED nicht
» » mehr
» » » als 1,4V abkriegt, wenn beim Einschalten bei Pi/2 der Kondensator
» (müßte
» » » ein X2-Typ sein, ja) C6 einen Stromstoß verursacht, sodaß eine zu hohe
» » » Spannung und somit ein zu hoher Strom an und durch die LED vermieden
» wird
» » .
» »
» » Ja kannste so machen, aber es kann sein das die LED nicht richtig
» » leuchtet.
» »
» » Rote LEDs haben 1.6V und die Dioden 1N4xxx haben eine kleinere Uf bei
» » kleinen Strömen.
»
» Hi JBE, habe eben gekuckt, 1N4007, bei 20mA Uf=0,65V. Jetzt kann ich bei 3
» x 1N4007 in Reihe eine Spannung daran von 1,95V annehmen. Die
» überschüssigen 0,35V fange ich an einem Widerstand 18R in Reihe zur LED ab.
» Oder nicht?
»
» Und nach Z-Dioden mit Uf=1,9V anstatt der 3 1N4007 habe ich gesucht, aber
» nix gefunden.
» »
» » Kann sein das du noch eine 3te Diode nehmen musst.
» »
» » Einfach ausprobieren
» »

Was für eine Befürchtung hast du eigentlich, die Dioden parallel an der LED kann man sich eigentlich sparen.

Ich gebe dir noch mal ein Vorschlag

Auf alle Fälle musst du dafür sorgen das immer ein Wechselstrom fließen kann.

Ich würde einen Bypass machen mit einem Widerstand, damit weiterhin Wechselstrom fließen kann, falls die LED ausfallen sollte.

Der Strom durch Die LED bestimmt die Flußspannung der LED.

Der Elko parallel zur Z-Diode wird sowieso die meiste Energie aufnehmen beim einschalten, überleg mal.



Wenn du die Verlustleistung noch kleiner machen willst, kann man einen Kapazitätsspannungsteiler machen.

Viele Wege führen nach Rom :-D

Denke auch daran das ist eine Simulation, sie stimmt zwar Prinzipell, aber 1:1 übernehmen kann man das nicht immer, und eine Simulation

zeigt nur auf, ob die Überlegungen in etwa stimmen, das heißt im Umkehrschluss, an der Realen Schaltung muss man dann doch noch etwas

Hand anlegen.

--
Für Gramm-atik, Schreibrechtslinksfehler, Interp(f)unktion, KLEIN und groß Schreibwaren, fragen Sie irren Leerrehr und oder Duden.
:erregt:



Gesamter Thread:

LED-Schaltung - matzi682015(R), 05.10.2020, 21:31 (Elektronik)
LED-Schaltung - Steffen, 05.10.2020, 22:19
LED-Schaltung - matzi682015(R), 05.10.2020, 23:16
LED-Schaltung - Steffen, 06.10.2020, 19:16
LED-Schaltung - matzi682015(R), 06.10.2020, 20:37
LED-Schaltung - Steffen, 07.10.2020, 23:10
LED-Schaltung - JBE(R), 06.10.2020, 03:08
LED-Schaltung - Lupus, 06.10.2020, 05:58
LED-Schaltung - JBE(R), 06.10.2020, 06:02
LED-Schaltung - Lupus, 06.10.2020, 06:51
LED-Schaltung - matzi682015(R), 06.10.2020, 21:06
LED-Schaltung - simi7(R), 07.10.2020, 19:38
LED-Schaltung - matzi682015(R), 06.10.2020, 20:46
LED-Schaltung - matzi682015(R), 07.10.2020, 02:19
LED-Schaltung - Altgeselle(R), 07.10.2020, 10:16
LED-Schaltung - Altgeselle(R), 07.10.2020, 16:15
LED-Schaltung - xy(R), 07.10.2020, 10:25
LED-Schaltung - JBE(R), 07.10.2020, 10:52