Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Kleinbatterien (Elektronik)

verfasst von schaerer(R)  E-Mail, Zürich (Schweiz), 02.10.2020, 08:18 Uhr

» » Ok, ich habe jetzt mal durchgängig Renata geordert.
»
» Die Schweizer sind ebenfalls von guter Qualität.

Oja, das erinnert mich doch gleich wiedermal an die Batteriefabrik Leclanché am südlichen Ende des Neuenburger See in der fanzösisch sprechenden Suisse Romand. :ok:

Interessant ist noch, wo der Name herkommt:

Das Leclanché-Element ist ein historisches galvanisches Element, das von Georges Leclanché entwickelt und 1866 patentiert wurde. Es stellt eine elektrische Batterie dar und war in der ursprünglichen Form mit flüssigem Elektrolyt ausgestattet. (aus Wikipedia)

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch



Gesamter Thread:

Kleinbatterien - cmyk61(R), 01.10.2020, 21:11
Kleinbatterien - xy(R), 01.10.2020, 21:56
Kleinbatterien - cmyk61(R), 02.10.2020, 00:23
Kleinbatterien - xy(R), 02.10.2020, 00:43
Kleinbatterien - cmyk61(R), 02.10.2020, 01:22
Kleinbatterien - xy(R), 02.10.2020, 06:27
Kleinbatterien - schaerer(R), 02.10.2020, 08:18
Kleinbatterien - bigdie(R), 01.10.2020, 22:12
Kleinbatterien - xy(R), 02.10.2020, 00:47
Kleinbatterien - ickke, 02.10.2020, 01:59
Kleinbatterien - simi7(R), 02.10.2020, 11:30
Kleinbatterien - schaerer(R), 03.10.2020, 15:31
Kleinbatterien - simi7(R), 03.10.2020, 19:53