Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

suche wieder Daten von Bauelementen (Elektronik)

verfasst von Sel(R), Radebeul, 04.09.2020, 09:41 Uhr

» Ich habe zwar keinen Krebs, bin aber auch mit 52 bereits in Rente...

Jede Krankheit ist eine Einstellungssache der eigenen Psyche. Wie man damit umgeht, damit lebt. Natürlich nerven die häufigen Krankenhausaufenthalte, die vielen Medikamente, häufige Fehldiagnosen, Nichtunterstützung und Benachteiligung seitens der Behörden, auch das Unverständnis einiger Mitmenschen. Mit dem ganz sicher zeitigeren Ableben habe ich mich abgefunden, irgendwann muß ja jeder gehen. Aber deswegen in Panik verfallen, dieses und jenes unbedingt noch zu schaffen oder erleben zu wollen, nö!

Das Leben so genießen, so gut es eben geht, das ist wichtig. Ich trete auch nicht zurück oder verheimliche die Krankheit. Warum auch? Ich möchte jedoch auch kein Mitleidsgesülze, keine Sonderbehandlung (soweit gesundheitlich vertretbar). Aber ich hätte mir mehr Unterstützung seitens der Behörden oder Krankenhäuser gewünscht. Eben nicht (wie fast immer) auf der Basis: "Der hat Krebs, hat Schmerzen. Gebt ihm ein Schmerzmittel (und wenns echt harte Drogen sind) damit Ruhe ist, der kratzt sowieso eher ab. Dann hat sich der Fall erledigt..."

Einzig und allein eine gut funktionierende Familie (ohne die ich die schlimmste Zeit definitiv nicht geschafft hätte), ein paar vertrauenswürdige Freunde, aber auch ein nettes Forum, bringen Schwung und Freude ins Leben. Das hilft ungemein beim Wohlfühlen, ist eine tolle Stütze. Eine Heilung ist bei mir definitiv ausgeschlossen. Vielleicht geht das in 100 Jahren, da gibts vielleicht Medizin zur Heilung. Aber egal, mir gehts soweit gut und das ist wichtig! Ich weiß wie ich sterben werde (Ersticken), ich weiß nur nicht wann, will das auch nicht wissen. Natürlich kann ich vorher auch die Treppe runterpurzeln, von einem Meteoriten erschlagen, vom Blitz getroffen oder an einer anderen Krankheit/Unfall sterben. Wie jeder andere Mensch auch. Und da macht sich auch niemand Gedanken drum, das sowas einem selbst passiert. Also: Das Leben ist schön! :-)

LG Sel

Entschuldigung für die vielen sehr privaten Worte. Aber hier, in diesem super Forum, da mußte ich das mal loswerden. Danke an euch alle :-)

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

suche wieder Daten von Bauelementen - Sel(R), 02.09.2020, 15:21
suche wieder Daten von Bauelementen - xy(R), 02.09.2020, 15:29
suche wieder Daten von Bauelementen - xy(R), 02.09.2020, 15:31
Danke! - Sel(R), 02.09.2020, 18:12
suche wieder Daten von Bauelementen - cmyk61(R), 03.09.2020, 10:38
suche wieder Daten von Bauelementen - Sel(R), 03.09.2020, 17:46
suche wieder Daten von Bauelementen - cmyk61(R), 03.09.2020, 18:37
suche wieder Daten von Bauelementen - matzi682015(R), 03.09.2020, 23:04
suche wieder Daten von Bauelementen - matzi682015(R), 03.09.2020, 23:08
suche wieder Daten von Bauelementen - Sel(R), 04.09.2020, 09:41
suche wieder Daten von Bauelementen - ickke, 04.09.2020, 12:22
suche wieder Daten von Bauelementen - JBE(R), 04.09.2020, 13:39