Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Netzteil Regler (Elektronik)

verfasst von Hartwig(R), 31.08.2020, 18:06 Uhr

Hallo,
Pin 9 liegt über 22k an Masse. Durch den Widerstand fließt nur der Offsetstrom. Der opv ist über den Längsregler gegengekoppelt. Der Regler ist eingeschwungen, sobald die Spannungsdifferenz zwischen dem +Eingang und -Eingang 0 ist. Das bedeutet, das sich die Ströme durch R9 und R28 so kompensieren müssen, dass auch an R27 das Massepotenzial ( = positive Ausgangsspannung des Reglers) liegt. Dann ist die Bedingung Ue=0 gegeben. Und mit R28 wird die Spannung einstellbar.
Die Dioden schützen vor Übersteuerung.
Grüße
Hartwig



Gesamter Thread:

Netzteil Regler - marc100, 30.08.2020, 14:10 (Elektronik)
Netzteil Regler - xy(R), 30.08.2020, 14:28
Netzteil Regler - marc100, 30.08.2020, 15:45
Netzteil Regler - Gast, 30.08.2020, 15:52
Netzteil Regler - xy(R), 30.08.2020, 15:56
Netzteil Regler - Hartwig(R), 30.08.2020, 16:26
Netzteil Regler - marc100, 30.08.2020, 17:51
Netzteil Regler - JBE(R), 30.08.2020, 19:21
Netzteil Regler - cmyk61(R), 30.08.2020, 20:31
Netzteil Regler - Hartwig(R), 30.08.2020, 21:31
Netzteil Regler - marc100, 31.08.2020, 16:14
Netzteil Regler - Hartwig(R), 31.08.2020, 18:06
Netzteil Regler - marc100, 01.09.2020, 21:27
Netzteil Regler - Hartwig(R), 01.09.2020, 22:35