Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Applikationshandbuch (deutsch) (Elektronik)

verfasst von Sel(R), Radebeul, 03.08.2020, 15:31 Uhr

» Ich hab mein Hobby Elektronik (voher Beruflich auch ausgeführt) auf Eis
» gelegt es geht nicht mehr.
»
» Ob ich jemals damit wieder anfangen kann steht in den Sternen, meine
» Lebenspartnerin hat schon gefragt gehabt ob ich mein Haufen Bauteile
»
» die ich noch dieses jahr angeschaft habe jemals wieder gebrauchen kann, sie
» hat wohl schon geahnt das es nix mehr wird mit meinem Hobby.
»
» Auch Metallberabeitung mache ich nur noch selten, für einen bekannten der
» Modell-Spielzeug als Hobby betreibt.
»
» Also das Modell Vollumfängliche Funktionen hat wie ein Original.
»
» Warscheinlich werde ich ihn meinen Maschinenpark samt Messmittel
» vermachen.
»
» Ihn noch lehren mit den Maschinen und Messmittel umgehen zu können,
» Drehmaschine, cnc Fräsmaschine,
»
» Schleifen, Boren, Honen, Läppen usw.
»
» Sodass er sich dann selber Teile herstellen kann, Formstähle schleifen kann
» usw.

Ein Traum für jeden Jungen (oder Mädel), wenn die sich dafür interessieren! Ich hätte gerne jemanden dabei, der das lernen möchte, was sich bei mir so angesammelt hat. Besonders eben der Bereich Mechanik, Metall- und Holzbearbeitung...

Es geht ja nicht unbedingt darum WIE man etwas macht. Das kann man erlernen, sich zeigen lassen oder sonstwie. Es geht vom allem darum WARUM man dies und jenes so macht und nicht anders. Es gibt immer mehrere Lösungswege für ein Problem, aber es gibt meist nur einen Weg um die Sache effektiv und gut zu machen.
Ich habe als Knirps immer nach dem "Warum" gefragt und dafür bin ich schon mehrfach damals aus der Werkstatt geflogen. Weil ich nervte ;-) Und in der Schule? Ja, es wurde gelehrt, machte es so, und dann ist es richtig. Aber warum so und nicht anders?

Heute werden paar Zeilen Code geschrieben und manchmal funzt die Sache. Ich bin fast immer noch analog unterwegs. Da gehen viele Sachen besser, einfacher, genau genug, aber vor allem zuverlässiger. Aber eben nicht so energiesparend, universell anwendbar, klein bis winzig und fast jeder Depp kanns bauen. Ist eben analog anders. Analog ist nicht kostengünstig für Großserien, nichts für Energiesparer, dafür sehr individuell und auf den Zweck exakt zugeschnitten....

Tja, heute bestellt man sich den mehr oder weniger versierten Monteur. Der wechselt unter Zeitdruck dann ganze Baugruppen, verkauft vielleicht sogar ein neues Gerät... Obwohl da nur ein Bauelement für wenige Cent abgebruzelt ist.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

IGBT sicher sperren - Sel(R), 01.08.2020, 15:24 (Elektronik)
IGBT sicher sperren - JBE(R), 01.08.2020, 15:32
IGBT sicher sperren - Sel(R), 01.08.2020, 17:03
IGBT sicher sperren - JBE(R), 01.08.2020, 17:58
Applikationshandbuch (deutsch) - Sel(R), 02.08.2020, 18:40
Applikationshandbuch (deutsch) - JBE(R), 03.08.2020, 01:04
Applikationshandbuch (deutsch) - Sel(R), 03.08.2020, 15:31
Essenziell ! - schaerer(R), 03.08.2020, 18:28
Essenziell ! - Axel R(R), 06.08.2020, 05:06
Die Unwissenschaft und der Homo-Capitalis - schaerer(R), 06.08.2020, 10:59
IGBT sicher sperren (Silicium-Carbid = ?) - schaerer(R), 03.08.2020, 08:13