Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Versuch der Reparatur eines Chinaböllers (Schaltnetzteil)... (Elektronik)

verfasst von Sel(R), Radebeul, 18.01.2020, 20:04 Uhr
(editiert von Sel am 18.01.2020 um 20:14)

Hallo,

bin nicht auf Erfolg aus, soll auch nur aus Spaß an der Sache sein. Ist ja auch nur ein billiges SNT, kann ich ohne Bedenken oder Schmerz gerne entsorgen.
Als solches Teil wirds verkauft zu verschiedenen Preisen auf allen möglichen Plattformen, hier als Beispiel: https://www.banggood.com/Switching-Power-Supply-110220V-To-24V-20A-480W-For-LED-Strip-Light-p-968311.html?rmmds=myorder&cur_warehouse=CN
Die Preise gehen ab 17 Euronen bis weit über 70 Euronen für denselben Schrott.

Also, dieses SNT soll aus der Netzspannung etwa 24V DC bei 20A machen. Sind ja immerhin 480W Leistung. Habe die Platine ausgebaut:



Es ist mir jetzt zuviel Arbeit die genaue Schaltung zu extrahieren. Wenn ich vielleicht mal viel Zeit habe... :-)

Original waren als Schalttransistoren 2x MJE13009G drin. Diese starben nach dem ersten Einschalten an Überspannung/Kurzschluß (wahrscheinlich Montagefehler, Kurzschluß über Isolierung zum Gehäuse). Habe die Transistoren gegen gleiche Typen ausgetauscht, dann das Netzteil mit 16A belastet. Nach 3 Sekunden platzte ein Transistor (Thermoschaden?). Also baute ich versuchsweise die Platine aus dem Alugehäuse aus und monierte neue Transistoren an einen ordentlichen Kühlkörper, auch für die Schottkydiode und probierte es wieder. Nach ca. 1 Minute und 16A Belastung (reine ohmsche Last) knallte die Netzsicherung. Nun war der Brückengleichrichter und die beiden Transistoren dahin. Ich gebe ja nicht gleich auf, neuer Satz Transistoren, neuer Gleichrichter und weniger Belastung. Bei lediglich 10A funktionierte das SNT hervorragend und dauerhaft (paar Stunden). Optimistisch wie ich bin belastete ich mit 16A und :-)
Ja, die Transistoren starben nach wieder ca. 1 Minute. Diesmal blieb der Gleichrichter am Leben (habe einen 20A-Typ drin).

Ich nehme nun an, das ich stärkere Transistoren einbauen sollte. Könnt ihr mir welche empfehlen?

Mir ist vollkommen bewußt das bei der einfachen Schaltung sicher noch paar Überraschungen lauern werden. Aber ich wills nun wirklich wissen ;-)

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

Versuch der Reparatur eines Chinaböllers (Schaltnetzteil)... - Sel(R), 18.01.2020, 20:04 (Elektronik)