Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Wie 2 Stück CEE-Steckdosen umschalten? (Schaltungstechnik)

verfasst von Sel(R), Radebeul, 06.01.2020, 18:51 Uhr
(editiert von Sel am 06.01.2020 um 19:06)

Habe eine Leitung, abgesichert mit 3x16 Ampere. Aber ich möchte zwei CEE-Steckdosen (16A) anschließen. Es wird definitiv immer nur eine Dose benutzt (hängen Maschinen dran), auch derzeit mit lächerlich kleiner Leistung (um 1kW). Um auch jeden Anwendungsfall abzusichern (auch für später), wollte ich einen Schalter vor die beiden genau nebeneinander liegenden Steckdosen anbringen. Der Schalter schaltet dann immer nur eine Steckdose ans Netz, in der Mittelstellung sind beide Steckdosen vom Netz getrennt. Ich dachte mir als Schalter diese üblichen 3-phasigen Schalter mit entsprechender Belastbarkeit (über Putz), sofern sich ein solcher findet.

Ist sowas eigentlich prinzipiell gestattet? Die Sicherungen sind VOR dem Schalter, nach dem Schalter gehts direkt zu den Steckdosen. Oder sollte ich einen einfachen Schalter nehmen und damit zwei Schütze schalten? Als Anschlußleitung liegt leider nur 5x1,5mm² Kupfer...

Im Grunde genommen könnte ich mir den Krampf auch sparen. Die Dosen einfach parallel und fertig. Ist der Strom zu hoch, dann kommt die Sicherung. Wäre das auch ok?

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

Wie 2 Stück CEE-Steckdosen umschalten? - Sel(R), 06.01.2020, 18:51
Wie 2 Stück CEE-Steckdosen umschalten? - Offroad GTI(R), 06.01.2020, 19:06
Wie 2 Stück CEE-Steckdosen umschalten? - Sel(R), 06.01.2020, 19:07
Wie 2 Stück CEE-Steckdosen umschalten? - bigdie(R), 06.01.2020, 21:21