Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Autobatterie "verreckt" immer schon nach 2 Jahren.... (Elektronik)

verfasst von schaerer(R)  E-Mail, Zürich (Schweiz), 28.12.2019, 12:35 Uhr

» Hallo,
»
» meine Autobatterie ist inzwischen schon zum 4 mal in Folge nach knapp 2
» Jahren kaputt.
» Mein Automechaniker meint aber das meinen Auto nichts fehlt.
» Woran kann sowas liegen?

Ich denke, mit den Antworten die es bereits gibt, kommt mir nur noch eine nicht zu unterschätzede Problematik in den Sinn.

Fährst Du in der Regel nur sehr kurze Strecken? Z.B. für das Posten im Wohngebiet. Mit vielleicht hat es einige Signalanlagen etc.

Heute ist ja so, dass auch bei Tageslicht stets die Lampen leuchten müssen.

Wenn der Motor bei jedem kurzen Stop sich abschaltet. Und darum wiederholen sich häufig die Starts, ist es bald einmal so weit, dass der Akku gar nicht mehr richtig geladen wird. Ich habe auch mal gelesen, dass diese extreme Weise der Akku generell drunter leidet und sich bald in die ewigen Elektronenjagdgründe verabschiedet.

Einem Nachbar von mir ist jedenfalls genau dies kürzlich passiert.

--
Gruss
Thomas

Buch von Patrick Schnabel und mir zum Timer-IC NE555 und LMC555:
http://tinyurl.com/timerbuch
Mein Buch zum Operations- u. Instrumentationsverstärker:
http://tinyurl.com/opamp-instrumamp-buch



Gesamter Thread:

Autobatterie "verreckt" immer schon nach 2 Jahren.... - Michael Meier, 27.12.2019, 16:33 (Elektronik)
Autobatterie "verreckt" immer schon nach 2 Jahren.... - schaerer(R), 28.12.2019, 12:35
Autobatterie "verreckt" immer schon nach 2 Jahren.... - Strippenzieher(R), 29.12.2019, 14:43