Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Apple Lightning nur USB 2.0 möglich, warum? (Elektronik)

verfasst von Falk2K1(R), 24.12.2019, 22:15 Uhr

Hallo,

ich finde eure Webseite sehr gut und auch für Laien sehr gut gemacht. Gefällt mir :-D

Aber ich habe über Apple Lightning-Technologie nichts gefunden oder gibt doch, falls ja wo genau bzw. wenn nicht wird noch ein Artikel darüber erscheinen?

Ich hab ein aktuelles iPhone 11 Pro Max und ein iPad Air (2019) erhalten und habe es an einem USB-C Anschluss am Notebook angeschlossen per USB-C auf Lightning-Kabel.

Aber ich erreiche nur Datenraten von knapp 30 MB/s also USB 2.0 Geschwindigkeit.

Meine Frau die ein Samsung Galaxy Note 10 besitzt, erreicht knapp 300 MB/s. Also 10x so schnell. Mein altes Samsung Galaxy S8 Telefon schafft ca. 200 MB/s.

Die Frage lautet kann der Lightning Port in allgemeinen überhaupt USB 3 unterstützen?

Die Mehrheit kennt doch so, einen USB 3 Kabel nehmen, am Notebook anschließen und in Ruhe die schnelle Datenrate genießen. Falls das nicht geht, weil technisch nicht möglich ist oder warum genau?

Meine Vermutung.
Es liegt an der Lightning-Technologie selber, weil allgemein nicht fähig ist mehr Kontakte zur Verfügung zu stellen. Deswegen hat Apple nie Lightning Version 2 erstellt, weil die Konstruktion allgemein so klein gebaut wurde, dass dort überhaupt nicht möglich ist USB 3 direkt zu implementieren.

Aber ich weiß nicht so genau, wissen Sie was darüber bzw. eine Vermutung?

Ich habe durch die Vertragsverlängerung viel Geld für das iPhone bezahlt. Bitte um Hilfe.



Gesamter Thread:

Apple Lightning nur USB 2.0 möglich, warum? - Falk2K1(R), 24.12.2019, 22:15 (Elektronik)