Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Strombegrenzung Kleinst-DC-Motor (Modellbau) (Elektronik)

verfasst von Sel(R), Radebeul, 04.12.2019, 20:02 Uhr

Wie gut ist der Akku? Kommt dieser nämlich langsam an sein Lebensende, so kann der den Spannungseinbruch verursachen. Also ich will sagen, die Spannung bricht VOR dem Spannungsregler zusammen. Und damit kann der nicht mehr regeln, das wars dann.

Helfen könnte versuchsweise ein Kondensator in der maximalen Größe die du ins Fahrzeug bekommst, parallel zum Akku. So 1000µF/6.3V gibts schon in recht winzig. Du kannst zum Probieren den Kondensator ja erst mal aufs Fahrzeug packen. Oder eben ein besserer Akku, wäre eh die gescheiteste Lösung.

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

Strombegrenzung Kleinst-DC-Motor (Modellbau) - mc_oyzo(R), 04.12.2019, 15:07 (Elektronik)
Strombegrenzung Kleinst-DC-Motor (Modellbau) - Sel(R), 04.12.2019, 20:02