Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

Silikonleitung (vieldrähtig) sicher anschließen, aber wie? (Schaltungstechnik)

verfasst von Sel(R), Radebeul, 04.12.2019, 11:13 Uhr

» In der Wago ist die Aderendhülse nur erlaubt, wenn sie gasfrei gekrimpt
» ist. Das geht mit der Zange auf deinem Bild nicht, Also besser ohne Hülse,
» denn das ist erlaubt bei dieser Klemme
» »
» » Die 221 klemmt mittels Federkraft. Tut ein Kabel mal rumoxydieren, so
» geht
» » der Strom zumindest teilweise über eine kleine Feder in der Klemme.

» Das ist falsch, klemmen tut bei beiden die Feder. Der hebel dient bei
» beiden nur zum lösen der Feder
» »

Danke! Supi die Info!

LG Sel

--
******************************************
Ich bin ein Elektronikbastler, der nur durch Schmerzen begreift, was schlauere Leute im Forum an Wissen vermitteln können.



Gesamter Thread:

Silikonleitung (vieldrähtig) sicher anschließen, aber wie? - Sel(R), 30.11.2019, 19:15 (Schaltungstechnik)
Silikonleitung (vieldrähtig) sicher anschließen, aber wie? - Theo., 30.11.2019, 19:48
Silikonleitung (vieldrähtig) sicher anschließen, aber wie? - Sel(R), 30.11.2019, 20:06
Silikonleitung (vieldrähtig) sicher anschließen, aber wie? - bigdie(R), 02.12.2019, 12:26
Silikonleitung (vieldrähtig) sicher anschließen, aber wie? - Sel(R), 02.12.2019, 16:56
Silikonleitung (vieldrähtig) sicher anschließen, aber wie? - bigdie(R), 04.12.2019, 07:56
Silikonleitung (vieldrähtig) sicher anschließen, aber wie? - Sel(R), 04.12.2019, 11:13
Silikonleitung (vieldrähtig) sicher anschließen, aber wie? - xy(R), 30.11.2019, 19:58
Silikonleitung (vieldrähtig) sicher anschließen, aber wie? - Sel(R), 30.11.2019, 20:16