Forum

Einloggen | Registrieren | RSS  

4,7 uF Kondensator entladen? (Elektronik)

verfasst von Hubert, 23.11.2019, 13:25 Uhr

» Ein Bleeder ist bei sowas immer sinnvoll, dauerhaft.

Danke!

» Aber 6µF als Entstörkondensator ist sicherlich völlig überdimensioniert.

Wie sollte die Dimensionierung denn erfolgen? Ich habe o.g. Schaltung an einem Arduino, sie schaltet pro Stunde ca. 15 mal und lässt den Arduino fast täglich abstürzen...



Gesamter Thread:

4,7 uF Kondensator entladen? - Hubert, 23.11.2019, 12:18 (Elektronik)
4,7 uF Kondensator entladen? - xy(R), 23.11.2019, 12:42
4,7 uF Kondensator entladen? - Hubert, 23.11.2019, 13:25
4,7 uF Kondensator entladen? - xy(R), 23.11.2019, 13:37
4,7 uF Kondensator entladen? - Hubert, 23.11.2019, 13:48
4,7 uF Kondensator entladen? - xy(R), 23.11.2019, 15:00
4,7 uF Kondensator entladen? - Hubert, 23.11.2019, 15:52
4,7 uF Kondensator entladen? - xy(R), 23.11.2019, 16:12
4,7 uF Kondensator entladen? - JBE(R), 23.11.2019, 16:20
4,7 uF Kondensator entladen? - xy(R), 23.11.2019, 16:27
4,7 uF Kondensator entladen? - JBE(R), 23.11.2019, 16:44
4,7 uF Kondensator entladen? - matzi682015(R), 23.11.2019, 16:49
4,7 uF Kondensator entladen? - Wolfgang Horejsi(R), 23.11.2019, 16:41
4,7 uF Kondensator entladen? - matzi682015(R), 23.11.2019, 17:13
4,7 uF Kondensator entladen? - Offroad GTI(R), 23.11.2019, 23:11